Navigation

Paderborn, Bielefeld Ende 10.11.2020 19:00
Digitalisierung und Marketing zur Erreichung nachhaltiger Unternehmensziele – ein Blick auf die Circular Economy


Die Themen Nachhaltigkeit und Circular Economy werden aktuell von der EU im Rahmen des Green Deals nach vorne gebracht. Strategien und Gesetzesvorschläge werden im Circular Action Plan und dem damit einhergehenden Fahrplan vorgestellt. Auch in Deutschland nimmt das Thema Fahrt auf und wird als Zielsetzung im aktualisierten Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess III) oder auch in der Fortschreibung des Abfallvermeidungsprogramms klar benannt.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, Nachhaltigkeitskonzepte umzusetzen und nach Möglichkeit zirkuläre Wertschöpfungsketten zu realisieren. Wie kann Digitalisierung bei der Re-Orientierung des Supply-Chain-Managements in Richtung zirkuläre Wertschöpfung unterstützen?  Was bedeutet dies für das Marketing? Wo liegen Möglichkeiten und Grenzen?

Mit dieser Online-Veranstaltung geben wir Ihnen einen Einblick in die Circular Economy und betrachten spezielle Herausforderungen. Wir stellen vor:

  • was Circular Economy bedeutet und wie die politischen und gesetzlichen Weichen aussehen
  • welche Unternehmen sich bereits auf den Weg gemacht haben
  • wie Digitalisierung diese Ansätze ermöglicht bzw. unterstützen kann
  • wie ein Marketing erfolgen kann, um alte Kunden mitzunehmen und neue Kunden zu begeistern

Profitieren Sie von einer kompakten Einführung in das Thema und zwei vertiefenden Vorträgen mit vielen Beispielen und einer anschließenden Diskussion. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme online über das Konferenz-Tool Click-Meeting.

Programm und Referenten

Moderation: 
Prof. Dr. Angelika Röchter, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)
Ulrike Künnemann, InnoZent OWL e. V., CirQuality OWL


17:00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Angelika Röchter, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)


17:10 Uhr

Einführung Circular Economy (CE) und politischer Pfad

Ulrike Künnemann, InnoZent OWL e. V.


17:30 Uhr

Digitalisierung – Wunderwaffe oder Hemmschuh auf dem Weg zur zirkulären Wertschöpfung?

Prof. Dr. Peter Ruckmann, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)


18:00 Uhr

Nachhaltigkeit und Marketing - wie kann das funktionieren?

Prof. Dr. Ralf Ueding, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)


Ab 18:30 Uhr

Weiterführende Angebote und Fragen 

  • Förderinstrumente: Potentialberatung, Bildungsscheck NRW, Unternehmenswert Mensch, go-digital, ZIM, …
  • Weiterbildungsangebote der FHDW

Prof. Dr. Angelika Röchter, Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)

Ulrike Künnemann, InnoZent OWL e. V.

Diese Online-Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Paderborn, InnoZent OWL e. V. sowie dem Verein Deutscher Ingenieure - VDI Ostwestfalen Lippe e.V. im Rahmen des Projektes CirQuality OWL. 


Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.