Part­ner wer­den

Ko­ope­ra­ti­on als Sprung­brett für Ih­ren Un­ter­neh­mens­er­folg

Personal ist mittlerweile zum kritischen Erfolgsfaktor geworden. Qualität und Quantität der Bewerber*innen sind teilweise nicht ausreichend und gestalten die Besetzung offener Stellen schwierig. Daneben gilt es ebenfalls, die bestehenden Mitarbeiter*innen zufrieden zu stellen. Wir helfen Ihnen dabei und beraten Sie, wie insbesondere durch unser duales und berufsbegleitendes Studienprinzip geeignete Kandidat*innen den Weg in Ihr Unternehmen finden und Sie ihre Mitarbeiter*innen auch langfristig zufriedenstellen und entwickeln. 

Mit unserem Studienangebot der dualen Bachelor- sowie der berufsbegleitenden Bachelor-, Master- und MBA-Studienprogramme und unserem nebenberuflichen Promotionsprogramm bieten wir für jede Entwicklungsstufe Ihrer Mitarbeiter*innen eine passende Maßnahme zur Personalgewinnung und -entwicklung: egal, ob für Abiturient*innen, Azubis, berufserfahrene Personen oder Fach- und Führungskräfte.

Diese Fakten sprechen für sich:

O-Tö­ne

Better together! Nicht nur bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, sondern auch bei der FHDW: Die enge Vernetzung zwischen der FHDW, den Studierenden und uns als Unternehmen sowie die gegenseitige Unterstützung vor und während des Studiums, macht unsere Zusammenarbeit so erfolgreich.

An der Kooperation mit der FHDW schätze ich den schnellen und verbindlichen Austausch zwischen Fachhochschule, Unternehmen und Studierenden. Hier ist keiner nur eine Nummer, sondern jedes Anliegen wird ernst genommen und schnell unterstützt. Als Absolvent/in der FHDW hat man einen hervorragenden Mix aus sehr guten theoretischen Grundlagen und Erfahrungen in der direkten praktischen Umsetzung, was aus meiner Sicht eine hohe Attraktivität für jeden Arbeitgeber bedeutet.

Wir haben uns bereits in 2011 dafür entschieden, unsere Student*innen in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik in Kooperation mit der FHDW in Mettmann auszubilden, da wir von dem qualitativ hochwertigen Studium und dem engen sowie offenen Austausch, insbesondere was aktuelle IT-Themen angeht, begeistert sind. Durch die abwechselnden Theorie-und Praxisphasen sind unsere dualen Student*innen nach nur drei bzw. zwei Jahren fertige IT-Berater*innen und wir stolz, dass wir solch tolle und kompetente Kolleg*innen an Bord haben. 

Die FHDW ist auf verschiedenen Ebenen unserer Nachwuchskräfteentwicklung ein kompetenter und wertvoller Partner für uns. Sie zeichnet sich insbesondere durch die Praxisnähe, die Fokussierung auf ihre Kunden und eine klare Zukunftsorientierung aus.

Seit vielen Jahren ist die FHDW ein wertvoller Partner für das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg, wenn es um die Aus- und Weiterbildung unserer Nachwuchsführungskräfte auf höchstem Niveau geht. Wir schätzen die Zusammenarbeit sehr und freuen uns, auch weiterhin gemeinsam jungen Talenten eine erfolgreiche berufliche Karriere zu bereiten.  

Ich schätze sehr den persönlichen Kontakt, sei es zwischen Betrieb und FHDW oder zwischen Student und FHDW – stets freundlich, pragmatisch und auf Augenhöhe.

Un­se­re Part­ner

Etwa 550 Unternehmen sind in das FHDW-Kooperationsnetzwerk eingebunden. Überzeugen Sie sich selbst. 

FAQ

  1. In einem Informationsgespräch (bei Ihnen, in der FHDW oder virtuell) besprechen wir gemeinsame Ansatzpunkte und Ihre Anforderungen an die Zusammenarbeit.
  2. Eignungsprüfung Ihres Unternehmen (personell, räumlich, strukturell) im Hinblick auf die im Studium festgelegten Kompetenzziele.
  3. Abstimmung einer schriftlichen Kooperationsvereinbarung als Basis für die weitere Zusammenarbeit.
  4. Gemeinsames Recruiting, festlegen der Personalmarketing-Maßnahmen  und Auswahl von geeigneten Kandidat*innen (Matching-Prozess).

Die FHDW bietet Ihnen umfangreiche Maßnahmen in den Bereichen Personalmarketing, Employer Branding und Recruiting.

Hierzu nehmen wir Sie in unseren Partner-Verteiler auf und informieren Sie regelmäßig über bestehende und neue Maßnahmen sowie rund um die FHDW.

Gemäß Ihrer Anforderungen unterstützen wir Sie bei der inhaltlichen Gestaltung von Stellenanzeigen in Kombination mit dem dualen und/oder berufsbegleitenden Studium. Diese verteilen wir über diverse Kanäle wie z. B. Schulen, Messen, Online-Portale, Social Media, oder bei eigenen Recruiting-Events. Darüber hinaus betreiben wir Direktansprache von Bewerber*innen.

Mehr zum Personalmarketing.

Alle Maßnahmen der gemeinsamen Recruitingstratgie sind überlicherweise für Sie kostenfrei.

Kosten entstehen erst dann, wenn Sie sich für einen geeignete*n Kandidat*in entscheiden und somit die Studien- und Prüfungsgebühren übernehmen.

Mehr zu den Gebühren

Für die praktischen Phasen im Rahmen des Studium gibt es sogenannte Kompetenzziele, die aus den jeweiligen Modulhandbüchern hervorgehen. Idealerweise orientieren sich die Inhalte der Praxisphasen also an den vorangegangenen Theoriemodulen, um diese entsprechend zu vertiefen.

Selbstverständlich unterstützen wir sie bei der Gestaltung der Einsatzpläne.

Jedes Partnerunternehmen verfügt über einen festen Ansprechpartner, der für alle Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung steht. Teil unserer Zusammenarbeit sind regelmäßige Abstimmungsgespräche. So bleiben wir gegenseitig immer auf dem neusten Stand.

Eine konkrete Bewerbungs- bzw. Anmeldefrist gibt es nicht. Allerdings muss jede*r Bewerber*in unseren Auswahlprozess durchlaufen. Dieser kann in der Regel auch sehr kurzfristig durchgeführt werden.

Mehr zum Bewerbungsablauf

Wir be­ra­ten Sie gern!

Gisela Quadflieg

@Campus Bergisch Gladbach

[email protected]

02202 9527-354

Bastian Mattick

@Campus Bielefeld

[email protected]

0521 23842-133

Petra de Graaf

@Campus Mettmann

[email protected]

02104 17756-302

Benjamin Meinhardt

@Campus Paderborn

[email protected]

05251 301-177

Wir freu­en uns auf Ih­re Nach­richt.

Name(erforderlich)

Ausführliche Informationen über den Umgang mit deinen Daten findest du hier.

Über uns
Bewerben
Im Studium
Ausland
Forschung
Partner
Bachelor
Master
DBA