Navigation

Noch keinen Studienplatz?

Wir haben noch freie Studienplätze in den Bachelor- und Master-Studiengängen zum Oktober. Besuchen Sie uns gern am Infoabend oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.



Kooperation mit der Koelnmesse

im dualen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Logo FHDW-Partnerunternehmen Koelnmesse GmbH

Die Koelnmesse ist mit rund 80 internationalen Fachmessen und Fachausstellungen im In- und Ausland, Gastveranstaltungen und 2.000 Kongressen der Messeplatz Nr. 1 für 25 Wirtschaftszweige. Zum Veranstaltungsportfolio zählen beispielsweise die Anuga, die Leitmesse für die globale Ernährungswirtschaft, die gamescom, das größte Messe- und Event-Highlight für interaktive Spiele und Unterhaltung, sowie die imm cologne als internationale Einrichtungsmesse. Auf einem der größten Messegelände der Welt in Köln sind rund 700 Beschäftigte in verschiedensten Funktionen tätig.

Das duale Studium bei der Koelnmesse GmbH

Die Koelnmesse kooperiert mit der FHDW in Bergisch Gladbach im Studiengang Wirtschaftsinformatik. Während Ihres dualen Studiums haben Sie die Möglichkeit, einen detaillierten Einblick in die moderne IT-Infrastruktur der Koelnmesse zu erhalten und den IT-Bereich mit den Gruppen Application Management, Digitale Medien sowie Prozess- und Anforderungsmanagement kennenzulernen. In Ihren Praxisphasen unterstützen Sie die Koelnmesse bei der Digitalen Transformation – der Digitalisierung des Geschäftsmodells und des Messegeländes – und wirken aktiv bei der Umsetzung der IT-Strategie mit.

Neben der Übernahme der Studiengebühren und einer attraktiven Ausbildungsvergütung bietet Ihnen die Koelnmesse ein flexibles Gleitzeitmodell, moderne IT-Ausstattung, kostenlosen Zutritt zu allen Eigenveranstaltungen, zum Beispiel der gamescom, und vieles mehr.


Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über die Karriereseite der Koelnmesse.

Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln

Ansprechpartnerin
Eva Ambrosius
Referentin Personalentwicklung
Fon +49 221 821-3663
E.Ambrosius@koelnmesse.de

www.koelnmesse.de