Navigation

Business Knigge

Survival Tools für Einsteiger

Die fachlichen Leistungen im Beruf sind wichtig, aber oft noch wichtiger ist der richtige Umgang mit Kunden und Kollegen. Da sind Höflichkeit, kultivierte Umgangsformen und guter Stil gefragt.

Wer Erfolg haben will, sollte die Regeln im Umgang mit anderen Menschen kennen und anwenden können. Denn die Anlässe sind zahlreich: Verhandlungen, Konferenzen, Tagungen, Empfänge, gemeinsame Essen und vieles mehr. Authentisches und selbstbewusstes Auftreten mit der Business-Etikette gekonnt zu kombinieren, kann zum entscheidenden Kriterium für die berufliche Entwicklung werden. Im FHDW-Seminar Business-Knigge zeigen wir Schülern, wie man sich auf dem gesellschaftlichen Parkett sicher bewegt. 

Morschhäuser Strategie und Management

Dieser Kurs dauert einen Nachmittag und kann auf Wunsch in unserem Haus oder in Ihrer Schule stattfinden. Seit vielen Jahren bringt Dozent Willi F. Morschhäuser Schülern und Studierenden im  Business-Knigge-Seminar gutes Benehmen bei.

Nächster Termin

Business Knigge, FHDW in Mettmann, 11.07.2017, 16.00 - 20.00 Uhr

Programm

Intro: Begrüßung/Vorstellung/Erwartungen/Warm up

  1. Modul: Mit Stil zur Marke ICH
    Wahrnehmung und erster Eindruck
    Meta-Modell nach R. Dilts
    Imagefaktoren
    Körpersprache als Medium zur Imagebildung
    Vortragskunst
  2. Modul: Stil im Geschäftsalltag – Begrüßen & Co.
    Grüßen & Begrüßen
    Duzen & Siezen
    Aus dem Mantel helfen, …
    Tipps für das Vorstellungsgespräch
    Erfolgsregeln für die ersten Tage im neuen Job
    Handy-Test
  3. Modul: Wine & Dine – Benehmen à la carte
    TOP 10 der guten Tischmanieren
    Survivalkit Tischmanieren
  4. Modul: International Business
    Nationen-Studie
    Beispiel USA
  5. Modul: Do’s & Don’ts von A-Z
    Praxisbeispiele

Outro: Karrieretipps/Schlussformel

Methodik

  • Vortrag
  • Rollenspiele
  • Gruppendiskussionen
  • Einzel- & Gruppenarbeit
  • Praxisgerechte Übungen
  • Diskussionen
  • Selbstreflexion

Business Knigge für das Berufskolleg Brede am 19.09.2014