Navigation

Wir sind weiter für Sie da! Stay home - Connect online.
Liebe Studieninteressenten, liebe Partnerunternehmen,

wir sind weiter für Sie da und bieten unsere gesamten Veranstaltungen online für Sie an. Möchten Sie einen Beratungstermin? Melden Sie sich einfach bei einem unserer Kollegen an den Campussen.


Berufsbegleitendes Master-Studium Automotive Management

Studium mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.)

Das berufsbegleitende Master-Studium Automotive Management richtet sich vor allem an künftige Fach- und Führungskräfte aus dem Automotive-Sektor, die ihre Führungskompetenzen gezielt ausbauen wollen. Die Automobilbranche ist in hohem Maße von der aktuellen wirtschaftlichen Dynamik betroffen, die die Unternehmen vor besondere Herausforderungen stellt. Vor allem besteht ein großer Bedarf an jungen Mitarbeitern mit einer ganzheitlichen Managementqualifikation, um die Zukunft und den Erfolg von Deutschlands wichtigstem Industriezweig, der Automobilwirtschaft, zu sichern.

Nachwuchskräfte auszubilden, die Führungsaufgaben in dieser Branche übernehmen können, ist das Ziel des Master-Studiums Automotive Management mit dem Abschluss "Master of Arts" (M.A.). Das Studium konzentriert sich ebenso auf die Vermittlung von Management-Grundlagen wie auf die Entwicklung von Methodenwissen, Branchenkenntnissen und internationaler Kompetenz. Um aus erster Hand die Veränderungen der Branche wahrzunehmen, nimmt Studiengangsleiter Prof. Dr. Stefan Bratzel die Studierenden regelmäßig mit auf Exkursion, zuletzt ins Silicon Valley

Studienstart

Bergisch Gladbach
Oktober 2020
Oktober 2021

Studieninhalte

SemesterModule
1Strategiefindung - Geschäftsmodelle und Value-Chain-Design; Corporate Finance; Persönlichkeitsmanagement; Business Intelligence und Datenanalyse; Methoden und Instrumente des Controllings
2Strategieimplementierung und Changemanagement; Operations Research - Methoden und Anwendungen; Complexity Management; Global Trends and Markets for the Automotive Industry; Automotive Value Chain Management
3Technology and Innovation Management; Automotive Marketing: Product and Price Management; Automotive Supplier Industry; Automotive Sales Management and Distribution Strategies
4Recht und Compliance für Führungskräfte; Verhandlungs- und Vertragsmanagement; Automobilhandel und Aftermarket; Seminar: Innovation Management in the Automotive Industry; Personalführung und -entwicklung
5Master-Thesis, Kolloquium

Die Modulübersicht informiert detailliert über die Studieninhalte. Sie können sie bei unseren Ansprechpartnern anfordern. 

INFOMATERIAL ANFORDERN


JETZT BEWERBEN


Studiengebühren

31 Monate x 600 € = insg. 18.600 €
zusätzliche einmalige Prüfungsgebühr: 2.400 €

Hier finden Sie Hinweise zur Studienfinanzierung.

Voraussetzungen

  1. Berufsqualifizierender, betriebswirtschaftlich ausgerichteter Hochschulabschluss mit einem Umfang von mindestens 180 Credit Points und durchschnittlich guten Leistungen. Bei Hochschulabschlüssen mit einer anderen als einer betriebswirtschaftlichen Ausrichtung sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse (siehe 4.) zu belegen.
  2. Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, aus dem die Studienmotive und die persönlichen Zielsetzungen hervorgehen
  3. Erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren in Form eines Bewerbungsgesprächs
  4. Grundkenntnisse in den Bereichen Organisation und Führung von Unternehmen, Mikroökonomie sowie Rechnungswesen und Wirtschaftsmathematik/Statistik (Nachweis über Zeugnisse oder berufliche Erfahrungen)
  5. Englischkenntnisse 
    gemäß der Niveaustufe B2 des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)“. Nachweis über Zeugnisse, Fremdsprachüberprüfung, längere Auslandsaufenthalte in englischsprachigen Organisationen bzw. Ländern oder externe Sprachtests. Bei fehlendem Nachweis wird im Rahmen des Eignungsfeststellungsverfahrens ein Sprachtest durchgeführt.

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Stefan Bratzel ist verantwortlich für den Master-Studiengang Automotive Management. Zudem leitet er das FHDW-Institut Center of Automotive Management. Zu Themen rund um das Auto und die Automobilbranche ist er ein medial viel gefragter Gesprächspartner.


Termine


Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.