Navigation

Fachbuch: Performance-Gap komplexer Maschinen

Warum Maschinen nicht ihre optimale Leistung bringen und was Nutzer dagegen tun können


In this publication a widespread phenomenon is studied: in many usage scenarios modern complex machines show a significant difference between the maximum sustainable performance available in well specified environments and the average performance many users experience in their everyday interaction with the machine. This performance gap appears to be increasing with technical progress and performance of machines.

Although this situation is probably well known to many readers -- and very often not so quietly endured -- it was not studied systematically so far. This publication describes the conceptual background of the performance gap in a very general way. It develops a semi-quantitative description and points to approaches to reduce the performance gap in current and future environments.

Process executives, engineers and system analysts will hopefully benefit from this approach especially in the dynamic environments envisioned in initiatives like the German Industrie 4.0.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.