Navigation

Studie Aufsichtsräte und Beiräte im Mittelstand

Erstmals empirisch Beiratsmitglieder im Mittelstand zu ihrer Arbeit befragt

Studie Aufsichtsräte und Beiräte im Mittelstand

Bislang wurde die Governance-Praxis vorwiegend bei Großkonzernen und großen Aktiengesellgesellschaften intensiv erforscht, wohingegen die Praxis im Mittelstand auch aufgrund der größeren Verschwiegenheit der Unternehmer ein nahezu unerforschtes Gebiet geblieben ist. Anders als die vom Aktiengesetz zwingend vorgeschriebenen Aufsichtsräte in den großen anonymen Publikumsgesellschaften sind freiwillige Beiräte und Aufsichtsräte des Mittelstands dem freien Gestaltungswillen der Gesellschafter unterworfen.

Ob die Beiratsmitglieder von "Nicht-AGs" mit ihrer Tätigkeit zufrieden sind bzw. sich überhaupt ihren Aufgaben gewachsen fühlen, ist bisher noch nicht untersucht worden. Trotz der widrigen Umstände, dass kaum empirische Daten vorlagen, nahmen sich Prof. Dr. Jürgen Thömmes und Prof. Dr. Frank Wallau von der FHDW dieser Forschungsstudie an. Ihr Ziel war es, einen Einblick in die alltägliche Arbeit der einzelnen Mitglieder zu ermöglichen, die heute als Aufseher aktiv Verantwortung für mittelständische Unternehmen übernehmen. Alle bisherigen Befragungen konzentrierten sich zudem auf die Perspektive der Unternehmer im Hinblick auf ihren Beirat. Das FHDW-Forschungsvorhaben nimmt einen Perspektivwechsel vor und hat erstmals empirisch Beiratsmitglieder zu ihrer Arbeit befragt.

Neuland: 118 aktive Aufseher des Mittelstands
gewähren exklusive Einblicke in das Innenleben der Gremien

Aufgrund der Mithilfe vieler freiwilliger Bei- und Aufsichtsräte können erstmals valide und aktuelle Daten aus dem laufenden Betrieb der freiwilligen mittelständischen Aufsichtsgremien offengelegt werden. 118 befragte aktive Aufseher des Mittelstands gewähren exklusive Einblicke in das Innenleben der Gremien. Darüber hinaus bietet das Werk Grundlagenwissen und vielfältige empirische Daten. Neben der FHDW ist insbesondere auch der Arbeitskreis deutscher Aufsichtsräte als wichtige Säule zur Erstellung des Werkes zu nennen, da er vielfach als Türöffner für diese schwer zugänglichen Kontrolleure des Mittelstands fungierte.

Studie Aufsichtsräte und Beiräte im Mittelstand

Der Bundesanzeiger-Verlag veröffentlichte im Juli 2014 die Studie "Aufsichtsräte und Beiräte im Mittelstand". Sie legt erstmals aktuelle Daten und Fakten aus dem laufenden Betrieb der mittelständischen freiwilligen Aufsichtsgremien offen. Die Studie ist im Buchhandel oder im Onlineshop des Bundesanzeiger Verlags zu beziehen.

So lange der Vorrat an Freiexemplaren reicht, kann die die Studie bei der FHDW auch kostenlos bestellt werden unter frank.wallau@fhdw.de.




Medienecho

Artikel über die Studie "Aufsichtsräte und Beiräte im Mittelstand" im Magazin BOARD 1/2014 downloaden:

Download

BOARD Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland bestellen

Partner