Prof. Dr. Mi­cha­el

Heu­ser

Werdegang

  • 1978 – 1980 Berufsausbildung zum Bankkaufmann
  • 1981 – 1988 Studium der Volkswirtschaftslehre und Studium der Publizistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Köln und Mainz; Abschlüsse: Diplom-Volkswirt und Magister Artium (M.A.)
  • 1991 – 1993 Promotionsstudium an der Universität St. Gallen/Schweiz; Abschluss: Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. oec. HSG)
  • 1988 – 1997 USW Universitätsseminar der Wirtschaft, Schloss Gracht bei Köln (heute Teil der ESMT European School of Management and Technology, Berlin): Leitung des Bereichs Internationale Programme
  • 1997 – 2002 Deutsche Lufthansa AG: Aufbau und Leitung der Corporate University des Unternehmens (Lufthansa School of Business)
  • 2002 – 2009 T-Systems International: weltweite Personal-, Fachkräfte- und Führungskräfteentwicklung, strategisches Veränderungsmanagement sowie Personalmarketing und Ausbildungspolitik
  • 2011 – 2020 Mitglied der Geschäftsführung des Beratungsnetzwerks HLP Connex, Frankfurt/Main
  • 2015 – 2020 Senior Associate des Management Centre Europe, Brüssel (Das MCE ist Teil der American Management Association (AMA), New York.)
  • Seit 1997 EFMD European Foundation for Management Development, Brüssel:
    Auditor EQUIS (European Quality Improvement System; Qualitätssystem für Business Schools)
  • Seit 2009 Assoziierter Partner der Managementberatung peopleXpert, Schweiz
  • Seit 2009 Dozent an der FHDW
  • Seit 2020 Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Vermögensbildung und Alterssicherung (DIVA), Marburg

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Vermögensbildung und Alterssicherung
  • NGO-Management
  • Corporate Learning-Strategien und -Architekturen
  • Lehr- und Beratungsaufträge in Europa, Asien, den USA und im arabischen Raum

Veröffentlichungen (Auswahl)

Strategisches Management humanitärer NGOs (hrsg. zusammen mit Tarek Abdelalem), Springer Gabler 2018.

Achterbahnfahrt für Expatriates, Personalwirtschaft Sonderheft 05/2016.

Weltweit Weltklasse – Das Qualifizierungssystem in der Produktion der Bayer MaterialScience AG, in: Hirzel, Matthias (Hrsg.): Wissenstransfer – Push or Pull, Frankfurt/Main 2013.

Wissen kennt keine Grenzen, Personalwirtschaft 04/2013 (zus. mit Sandra Neubauer).

Trotz 360 Grad im toten Winkel?, personalmagazin 01/13 (zus. mit Peter Littau).

A Walk with Henry Mintzberg, Reflections on non-heroic management, Reflection Paper Summer 2009.

Case Study Corporate University – The Lufthansa School of Business, in: Glotz, Peter / Seufert, Sabine (Hrsg.): Corporate University, University of St. Gallen, Frauenfeld 2002 (zus. mit Thomas Sattelberger).
Über uns
Bewerben
Im Studium
Ausland
Forschung
Partner
Bachelor
Master
DBA