FHDW Business Break: Aktuelle Trends im Performance Marketing

Navigation

Bielefeld, Mettmann, Paderborn, Marburg Ende 23.03.2021 12:00
FHDW Business Break: "Aktuelle Trends im Performance Marketing"


Sichern Sie sich die Erfolgsfaktoren für einen profitablen Vertriebskanal!

FHDW Business Break

Marketing hat sich in der Vergangenheit nicht immer hinsichtlich seiner Effektivität und Effizienz überprüfen lassen müssen - nicht zuletzt auch deshalb, weil kaum objektiv messbare Kriterien zur Erfolgskontrolle existierten. Marketing-Kampagnen wurde anhand „weicher“ Kriterien beurteilt, wie z. B. dem Image, der Bekanntheit und der allgemeinen Kundenresonanz. Nicht zuletzt und insbesondere aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und der damit einhergehenden Zunahme der Bedeutung von internetbasierten Geschäftsmodellen haben sich die Anforderungen an das moderne Marketing im Sinne eines Performance Marketings deutlich gewandelt. Heute muss das Marketing seinen Beitrag zum Gesamterfolg eines Unternehmens nachweisen und deutlich machen, wie es konkret zur Steigerung von Absatz und Umsatz beiträgt.

Dabei ist die Messbarkeit von Marketing-Maßnahmen ein entscheidender Faktor. Grundsätzlich soll das Monitoring von Marketing-Maßnahmen dabei helfen, Optimierungspotenziale aufzudecken und umzusetzen. Hier setzt das Performance Marketing an. Online-Marketing-Maßnahmen, die beim Kunden zu einer messbaren Reaktion führen, sorgen für Transparenz im Marketing und ermöglichen es, die Ansprache von Kunden gezielt zu optimieren.

„Durch diese neue Performance-Orientierung wachsen die Anforderungen rasant“, sagt Prof. Dr. Ralf Ueding, Studiengangsleiter Marketing und Vertrieb an der FHDW, und nennt die Konsequenzen: „Nicht nur das Marketing selbst unterliegt neuen Anforderungen, auch die Marketing-Verantwortlichen und -Mitarbeiter stehen zunehmend unter dem Druck, den Erfolg ihrer gesamten Marketingarbeit nachweisen zu können. Und das gilt sowohl für die Branchenriesen als auch für mittelständische und kleine Unternehmen, die das Internet erst spät für sich entdeckt haben.“

Ziel unserer Veranstaltung ist es, aktuelle Trends im Performance Marketing aufzuzeigen. Der Inhaber der Onlineagentur „Netzwerkreklame“, Wolfgang Thomas, blickt dabei auf eine langjährige Erfahrung in der Beratung von B2B- und B2C-Kunden zurück. Anhand von praktischen Beispielen wird er den Teilnehmern Einblicke in modernes Performance Marketing gewähren.

Die Präsentation moderner Methoden, die Diskussion interessanter Anwendungen und die Gelegenheit zur Interaktion mit den Vortragenden - das sind die Elemente des FHDW Business Break. Zudem nimmt die FHDW in einer Veranstaltung mögliche Impulse für Anschlussthemen von den Teilnehmern für das nächste Business Break auf, um Themen möglichst nah an den Bedürfnissen der Unternehmenspraxis zu planen.

FHDW Business Break

Ein kompaktes und informatives Online-Format! Sie erhalten innerhalb einer Stunde einen echten Mehrwert aus Impuls-Beiträgen von Experten aus der Wirtschaft und fundierte Hintergrundinformationen von Professoren der FHDW.

Die FHDW Business Break-Reihe bringt Ihnen aktuelle Themen direkt in Ihr Büro. 

Programm

Einführung und Moderation

Prof. Dr. Ralf Ueding | Professor für Marketing und Vertrieb | Studiengangsleiter Master-Studiengang Marketing und Vertriebsmanagement

Aktuelle Trends im Performance Marketing

Wolfgang Thomas | Geschäftsführer | NetzwerkReklame Thomas Online-Marketing GmbH

Networking: Austausch mit dem Referenten

 Über den Referenten 

Wolfgang Thomas, Jahrgang 1968, beschäftigt sich seit über zwanzig Jahren mit interaktiven Medien und ist Online-Marketer der ersten Stunde. Der Wahl-Hamburger und gebürtige Ost-Westfale studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster mit dem Schwerpunkt Marketing und Wirtschaftsinformatik. Danach sammelte er über sieben Jahre umfassende Expertise im Bereich der sich gerade entwickelnden interaktiven Medien in der Ganske Verlagsgruppe als Assistent des Verlegers Thomas Ganske. 2000 wurde Wolfgang Thomas Geschäftsführer der iPublish GmbH, der New Media Tochter der Ganske Verlagsgruppe. 2002 wechselte er auf die Vermarkterseite zum Portalbetreiber LYCOS Europe, wo er drei Jahre als Vertriebsleiter das Geschäft mit Agenturen und Direktkunden verantwortete. Anfang 2007 gründete er die Online-Marketing-Agentur NetzwerkReklame.  Thomas ist zudem Vertreter in den Gremien des OVK, der AGOF sowie der Fachgruppe Performance Marketing. Darüber hinaus fungierte er als Herausgeber und Autor für den Leitfaden Performance Marketing des BVDW, der bis 2009 in drei Auflagen erschien.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.