Navigation

Paderborn
Schulen der Brede aus Brakel zu Gast

Ausbildung oder Studium? Vor dieser Entscheidung steht jeder Schüler irgendwann. Die FHDW zeigte, welche Wege es nach dem Abitur gibt.


Einen Tag der Studienorientierung richtete die FHDW in Paderborn für 60 Schüler der Schulen der Brede aus Brakel aus. In speziellen Schnuppervorlesungen erfuhren sie ein wenig, wie es ist, FHDW-Student zu sein. Für den Tag hatten die Dozenten extra kurzweilige Vorlesungen maßgeschneidert. Der Vortrag zum Thema Online-Marketing und E-Commerce bei Prof. Dr. Ralf Ueding war dabei besonders gut besucht.

Wie vielfältig die Wege nach dem Schulabschluss sind und wie man Klarheit über seine Stärken und Schwächen sowie seine Motivation gewinnen kann, erklärte Dozent Hartmut Klein. Die Besonderheit am FHDW-Studium sind die regelmäßige Praxisphasen bei Unternehmen. So erfuhren die Schüler von der FHDW-Studierenden Ulrike Hoffmann aus erster Hand, wie sie ihre Praxisphasen bei Diebold Nixdorf erlebt.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.