Navigation

Paderborn
FHDW präsentiert Forschungsprojekte

Gemeinsam mit dem Spitzencluster  it's OWL präsentierte die FHDW ihre Forschungsprojekte SmartDike und AEGIS auf der FMB Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen.


Bei SmartDike geht es um die Entwicklung eines intelligenten Sensor- und risikobasierten Monitoringverfahrens für die direkte Integration beim Bau von Flussdeichen. AEGIS hingegen beschäftigt sich mit sicherheitstechnischen Herausforderungen intelligenter mobiler Systeme. Beide Projekte werden vom Bund gefördert und finden in enger Zusammenarbeit mit Unternehmenspartnern statt. Mehr über die Forschungsfelder der FHDW gibt's hier.

FHDW auf der FMB 2019 in Bad Salzuflen

Unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Florian Wortmann erklärt gerade die Idee des Projekts SmartDike: Schon beim Bau eines Flussdeichs werden intelligente sensor- und risikobasierte Monitoringverfahren direkt integriert. Durch das so möglich werdende Deich-Monitoring können Hochwasserschutzzentralen den Flussdeich ständig kontrollieren und rechtzeitig und gezielt eingreifen.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.