Navigation

Marburg
Neuer Master-Studiengang „Management und Führung im Finanzvertrieb“ gestartet

Am 30. September starteten 14 neue Master-Studierende ihren in Kooperation mit der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) entstandenen Master „Management und Führung im Finanzvertrieb“ an der FHDW in Marburg.


Die ersten 14 Studierenden im Master-Studiengang "Management und Führung im Finanzvertrieb"

Der neue Master-Studiengang bietet Finanz- und Versicherungsexperten die ideale Möglichkeit, ihre fachlichen Qualifikationen auszubauen. Mit der inhaltlichen Ausrichtung auf die Besonderheiten des Finanzvertriebs und dem Fokus auf die unternehmerische Selbstständigkeit ist das Studium eine absolute Neuheit. Dr. Dirk Reiffenrath, Vorstand DVAG, in seiner Begrüßung: „Beim Master greifen Theorie und angewandte Praxis wie Zahnräder ineinander, die Studierenden erhalten so Wissen aus allen Bereichen.“ Der Leiter des FHDW-Campus Marburg, Prof. Dr. Michael Thiemermann, ergänzt: „Vor dem Hintergrund einer immer stärkeren Regulierung des Finanzmarkts werden sich einige Veranstaltungen des Masters gezielt mit der spezifischen Risikosituation von Finanzdienstleistern auseinandersetzen, aber auch sehr spezielle Führungsfragen im Vertrieb werden nicht zu kurz kommen.“

Innerhalb von 31 Monaten erhalten die Master-Studierenden umfassende und vertiefende Kenntnisse sowohl im Management als auch in der Führung im Finanzvertrieb.

Nach der Einführung und der ersten Vorlesung von Prof. Dr. Frank Körsgen zum Thema „Strategiefindung – Geschäftsmodelle und Value-Chain-Design“ bildete die Einladung der DVAG zu einem Abendessen den krönenden Schlusspunkt dieses ersten Studientags.