Navigation

Bergisch Gladbach
Zum 10. Mal beim Stadtlauf dabei

Großer Erfolg für Nicole Scholz am Freitagabend beim 24. Bergisch Gladbacher Stadtlauf – sie wurde Dritte!


Die 20-Jährige ging mit dem FHDW-Team an den Start und sicherte sich mit 38 Minuten und 40 Sekunden über die 10-Kilometer im Hauptlauf den dritten Platz in der Gesamtwertung. „Vielen Dank, dass ich Teil des FHDW-Teams sein durfte“, sagte die zukünftige Studierende, die im Oktober an der FHDW in Bergisch Gladbach ihr Business-Management-Studium beginnt. „Ich hatte schon große Erwartungen, weil ich eine gute Vorbereitung hinter mir hatte. Dann lief es sehr gut für mich, die Bedingungen waren gut und das super Publikum hat einen mitgerissen“, so die Sportlerin, die ursprünglich aus Siegen stammt und das Lauftraining als Ergänzung zum Schwimmen beim TV Dillenburg angefangen hatte. Letztes Jahr ist Scholz dann zum ersten Mal einen Halbmarathon während ihres Auslandsaufenthaltes in Perth (Australien) gelaufen, der Stadtlauf in Bergisch Gladbach war erst ihr zweiter Laufwettbewerb.  

Die Teilnahme des Teams der FHDW am Bergisch Gladbacher Stadtlauf hat Tradition: Am Freitagabend war es schon das zehnte Mal, dass Studierende und Dozenten der FHDW zum Auftakt des Stadt- und Kulturfestes durch die City liefen. Das FHDW-Team bestand aus insgesamt 20 Studierenden und Dozenten der FHDW. Manche liefen die 3-Kilometer-Strecke, manche trauten sich die zehn Kilometer zu und drei Läuferinnen und Läufer gingen sogar über beide Distanzen an den Start.

Dozent Dr. Markus Borschbach zum Beispiel nahm an beiden Läufen teil und auch die Wirtschaftsinformatik-Studierende Susanne Hahn: „Ich laufe auch so ab und zu, habe aber jetzt nicht speziell für den Lauf trainiert“, so die 20-Jährige aus Bergisch Gladbach-Refrath. Sie war es auch, die die anderen Studierenden per E-Mail motiviert hatte teilzunehmen. „Ich bin stolz, ja, auf jeden Fall“, sagt Carina Daffe aus Lindlar. Die 26-Jährige studiert BWL, Spezialisierung Business Management, lief die drei Kilometer durch die Gladbacher City, nachdem sie von ihrer Studienkollegin überredet wurde, sich zum ersten Mal überhaupt zu einem Stadtlauf anzumelden. „Ich bin eigentlich sonst nicht so sportlich, aber es hat echt Spaß gemacht.“