Navigation

Bergisch Gladbach
Weihnachts-Benefiz-Aktion

Studierende der FHDW in Bergisch Gladbach verpackten auf ihrer Weihnachtsfeier 200 Tütchen mit selbst gebackenen Plätzchen – für die Senioren des Helmut-Hochstetter-Hauses auf dem Quirlsberg.


Vor der Weihnachtsfeier der Studierenden an der FHDW in Bergisch Gladbach laufen die Backöfen traditionell heiß. Dozenten, Mitarbeiter und Studierende backen im Dezember regelmäßig mit großem Eifer Plätzchen. Dahinter steckt eine Benefizaktion, die der Studierendenausschuss vor fünf Jahren ins Leben gerufen hat. Die Plätzchen sind nicht für den eigenen Genuss gedacht, sondern für die Senioren im Helmut-Hochstetter-Haus auf dem Quirlsberg in Bergisch Gladbach. Am Freitagnachmittag, 6.12., werden FHDW-Studierende dort zur Weihnachtsfeier erwartet – mit rund 200 liebevoll gepackten Tütchen voller selbst gebackener Plätzchen. „Die Aktion ist zu einer Tradition geworden“, sagt Selim Derkorn. Der 24-Jährige studiert an der FHDW Wirtschaftsinformatik, ist seit vier Jahren im Studierendenausschuss und seit Donnerstag vergangener Woche frisch gewählter Vorsitzender der Studierendenvertretung an der Bergisch Gladbacher Hochschule. „Am Helmut-Hochstetter-Haus hatte man unseren Anruf schon erwartet“, berichtet er. „Ich will mich dafür einsetzen, dass die Aktion auch in den nächsten Jahren weiterläuft.“ Die Studierenden bringen die Plätzchen nicht einfach vorbei, sie werden auch zwei bis drei Stunden Zeit mit den Menschen in der Senioreneinrichtung verbringen.

Unterstützung für die Weihnachtsfeier der Studierenden kam in diesem Jahr vom Lions Club Bergisch Gladbach/Bensberg. Dr. Frank Rabenschlag hatte von der Benefizaktion gehört und angeboten, dass der Lions Club sich an den Kosten der Weihnachtsfeier beteiligt. Auf der Feier selbst warb er dann für den Lions-Jugendclub „Leo“, der Anfang nächsten Jahres für 18- bis 30-Jährige gegründet werden soll. Die weltweit aktiven Chapter des Lions Club setzen sich für soziale Zwecke ein. „Für solche Art von Aktivitäten sind wir immer nach allen Seiten offen“, so Dr.-Ing. Alexander Brändle, Leiter des FHDW-Campus Bergisch Gladbach. 

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.