Navigation

Werdegang

  • 1993 - 2003 Ausbildung zur Bankkauffrau, berufsbegleitendes Studium zur Bankfachwirtin (IHK) an der Frankfurt School of Finance sowie Tätigkeit im Bereich Corporate and Investment Banking in der Deutschen 
    Bank AG Offenbach am Main, Dresden und Chemnitz
  • 1998 - 2006 Studium der Betriebswirtschaftslehre sowie der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Steuern/Wirtschaftsprüfung und Unternehmensbewertung sowie Bankbetriebslehre und Finanzwirtschaft 
    an der Technischen Universität Chemnitz, Abschluss als Dipl.-Kauffrau und Dipl.-Volkswirtin
  • 2003 - 2004 Auslandsstudium an der Southampton Solent University  (U.K.), Abschluss als Master of Arts in Management and Finance
  • 2006 - 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2012 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 2015 Examen zum Certified Valuation Analyst (CVA)
  • Seit 2014 Projekleiterin Unternehmensbewertung bei HLB Dr. Stückmann und Partner mbB, Bielefeld
  • seit 2016 Dozentin an der FHDW, Schwerpunkte: Controlling und Unternehmensbewertung

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Bewertung von Unternehmen und immateriellen Vermögenswerten
  • Rechnungslegung nach HGB und IFRS

Veröffentlichungen 

Fallstudie zur Umstellung der Bilanzierung von Pensionsrückstellungen auf die Neuregelungen in IAS 19 (2011), zus. mit Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf M. Ebeling, WPg 2014, S. 826 ff.

Bilanzielle Abbildung ökonomischer Sicherungsbeziehungen – Analyse der Regelungen zur Rechnungslegung nach IAS/IFRS; Dissertation, SpringerGabler, Wiesbaden, ISBN 978-3-658-02559-5.