Navigation

Feierliche Eröffnung des Gebäudes

2014 - Zweiter Jahrgang von Studierenden begrüßt

In einem völlig entkernten und von Grund auf sanierten ehemaligen Hotel in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof in Marburg ist eine Hochschule mit integriertem Wohnheim entstanden. Pünktlich zum Studienstart im Herbst 2014 war sie bezugsfertig.

Zweiter Jahrgang von Studierenden begrüßt

32 Studierende starteten im Oktober 2014 an der FHDW in Marburg.

Begrüßung der Neustudierenden

Begrüßung der Neustudierenden

Neben modernen Hörsälen und einer noch ausbaufähigen Bibliothek gibt es auch eine Vielzahl von Gemeinschaftsräumen, die das Wohnen angenehmer gestalten. Am 29. September 2014 konnte Prof. Dr. Michael Thiemermann, der Leiter der FHDW in Marburg, 32 Erstsemester im Hörsaal begrüßen.

Prof. Dr. Michael Thiemermann (l.) und Dr. Helge Lach

Prof. Dr. Michael Thiemermann (l.) und Dr. Helge Lach

An der feierlichen Eröffnung des neuen Gebäudes am 1. Oktober 2014 nahmen neben den Studierenden auch zahlreiche Vertreter aus Politik, der Stadt Marburg und der Universität in Marburg teil. Der für die Ausbildung bei der DVAG zuständige Vorstand, Dr. Helge Lach, überreichte Prof. Dr. Michael Thiemermann symbolisch den Schlüssel zur neuen FHDW.

Künftig werden in Marburg rund 100 Studierenden die Theorie des Bachelor-Studiums im wöchentlichen Wechsel zwischen Hörsaal und E-Learning vermittelt. Daneben sammeln sie praktische Erfahrungen als Vermögensberater bei der DVAG.