Navigation

Werdegang

    • Jahrgang 1960, drei Kinder
    • Nach dem Abitur Ausbildung in der Landesfinanzverwaltung
    • Bundeswehr
    • Studium des Steuerrechts an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen
    • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld und Turin
    • Promotion zum Dr. iur. am Institut für Steuerrecht der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Joachim Lang mit einem Thema aus dem internationalen Konzernsteuerrecht
    • Gesellschafter-Geschäftsführer einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft und Inhaber einer Anwaltskanzlei
    • International Partner bei Haarmann Hemmelrath, Gründungspartner des Büros Bielefeld 
    • Mitinhaber und Finanzvorstand Belte AG (vormals Alutec-Belte AG) 
    • Gesellschafter-Geschäftsführer random coil Dr. Sturm Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Lippe 
    • Seit 2011 Dozent an der FHDW
    • Seit 2014 Professor für Wirtschaftsrecht an der FHDW

    Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

    • Steuer- und Wirtschaftsrecht in mittelständischen Unternehmen mit internationalen Bezügen 
    • Steuerstrafrecht
    • Recht der Unternehmensnachfolge
    • Optimierung von Kanzleien im Bereich Recht und Steuern durch Prozesssteuerung und Einsatz neuer Technologien 
    • Wissensmanagement in Kanzleien

    Veröffentlichungen

    Der Betrieb 1991, 2055: Verlustübernahme bei verunglückter Organschaft - eine Steueroase für verbundene Unternehmen?

    Steuer und Wirtschaft 3/1992: Umsatzsteuerrechtliche Organschaft nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG und Haftung nach § 73 AO

    Steuerliche Vierteljahreszeitschrift 1994, 63: Das Verhältnis von § 42 AO zur Hinzurechnungsbesteuerung nach den §§ 77 ff. AStG

    Dissertation, 1994: Die verdeckte Gewinnausschüttung im europäischen Konzern

    Laufend: Diverse fachliche Beiträge - http://blog.random-coil.de/