Navigation

Bergisch Gladbach
FHDW-Themenwochen Europa 

Der digitale Wandel, die nordrhein-westfälische Wirtschaft und der Klimaschutz waren die Hauptthemen der ersten beiden Abende der Europawochen an der FHDW in Bergisch Gladbach. 


Zum Auftakt der Europawochen waren dazu der nordrhein-westfälische Staatsminister Christoph Dammermann (FDP) und Klimaforscher Prof. Dr. Niklas Höhne an die FHDW gekommen. Beide waren von den Bergisch Gladbacher Ortsverbänden der Parteien eingeladen worden, Dammermann von der FDP und Höhne von den Grünen. Die FHDW stellte die Räume und das technische Equipment. Staatssekretär Christoph Dammermann sprach zum Thema „Nordrhein-Westfalens Chancen in einem erneuerten Europa“. Prof. Dr. Niklas Höhne hatte seinen Vortrag „Das Klima und wir – von der internationalen Klimadiskussion bis zum persönlichen Beitrag“ genannt. Beide Veranstaltungen waren gut besucht, rund 140 Gäste konnte die FHDW insgesamt begrüßen. Mehr Informationen im Pressecenter.

Der nächste Termin der Europawochen ist am Dienstag, 21. Mai. Um 18 Uhr spricht Prof. Dr. Frank Wallau, Dekan für Betriebswirtschaft an der FHDW zum Thema „Mittelstand und Europa, Fluch und Segen?“. Die Veranstaltung findet statt in der Zentrale der RheinEnergie (Parkgürtel 24, Köln). Anmeldungen sind möglich auf https://www.fhdw.de/europa2019.html

Cookie-Settings

We use cookies to give you the best experience possible with our website and to improve our communication with you. We consider your selection and will only use the data you have approved us to gather.

Necessary cookies

These cookies help making a website usable by enabling basic functions like page navigation and access to secure areas of the website. The website cannot function properly without these cookies.

Statistics cookies

These cookies help website owners to understand how visitors interact with websites by collecting and reporting information anonymously. With this information we can constantly improve the experience we offer on our website.

Marketing cookies

These cookies are used to track visitors across websites. The intention is to display ads that are relevant and engaging for the individual user and thereby more valuable for publishers and third party advertisers.