Navigation

Kooperation mit dem Kardinal Schulte Haus

im dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft

Logo FHDW-Partnerunternehmen Kardinal Schulte Haus

Die Tagungshäuser des Erzbistums Köln zeichnen sich aus durch Individualität und Professionalität. Vorwiegend spezialisiert auf Tagungen, Seminare und Kongresse, bietet das Kardinal Schulte Haus den idealen Rahmen für Veranstaltungen aller Art. Tagungsräume und Hotelzimmer in hochwertiger Ausstattung sowie ein qualifizierter, persönlicher Service runden das Angebot ab.  

Das Kardinal Schulte Haus kann bis zu 272 Gäste in 158 Zimmern beherbergen. Es bietet außerdem 24 Tagungsräume, zwei Restaurants, zwei Kneipen, eine Kegelbahn, einen Fitnessraum sowie einen Freizeitraum, einen Biergarten und zwei Kapellen. Das Ganze ist eingebettet in einer 80.000 m² großen Parklandschaft direkt am Rande des Bergischen Landes in Bensberg. Um die Dienstleistungen in einwandfreier und gleichbleibend hoher Qualität anbieten zu können, hat sich das Kardinal Schulte Haus nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizieren lassen. Seit 2003 findet ein Qualitätsmanagementsystem Anwendung.

Kardinal Schulte Haus
Kardinal Schulte Haus

Das Konzept

Seit 2015 arbeitet das Kardinal Schulte Haus erfolgreich mit der FHDW zusammen. Während der Praxisphasen arbeiten die Studierenden aktiv im Unternehmen mit und bekommen in jede Abteilung des Hotels Einblicke. Durch die vielen unterschiedlichen Tätigkeiten in der Hotellerie und durch die Spezialisierung auf Tagungen, Kongresse und Seminare bietet das Kardinal Schulte Haus den idealen Praxispartner für das duale Studium Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Tourismus- und Eventmanagement (Abschluss: Bachelor of Arts).

Warum das Kardinal Schulte Haus? 

Hotellerie, Gastronomie und Tourismus gehören zu den größten Branchen in Deutschland, und wenige sind so spannend und abwechslungsreich. Sie erwarten hochmotivierte und fachlich qualifizierte Mitarbeiter, die mit großem persönlichen Engagement hohe Lernkompetenzen garantieren. Mit einem dualen Studium im Gastgewerbe ist man global aufgestellt. Den Absolventen stehen alle Türen in der ganzen Welt offen. Das Kardinal Schulte Haus bietet einen guten Praktikumsplatz mit Übernahme der Studien- sowie Prüfungsgebühren und Zusatzgehalt, Uniform, kostengünstige Verpflegung und Getränke im Haus, geregelte Arbeitszeiten mit Stundenkonto, Urlaub und sonstige Leistungen nach der KAVO bzw. TVöD.

Kardinal Schulte Haus
Kardinal Schulte Haus - Aufenthaltsraum
Kardinal Schulte Haus

Folgende Ausbildungsinhalte warten auf Sie:

  • Vorbereitung der Gasträume und deren Kontrolle
  • Empfang und Betreuung der Gäste
  • Servieren von Speisen und Getränken
  • Planung und Durchführung von Events
  • Führen von Verkaufsgesprächen
  • Organisation, Warenwirtschaft und Buchführung u.v.m.

Welche Voraussetzungen Sie mitbringen sollten:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Gepflegtes Äußeres, gute Umgangsformen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden- und serviceorientiertes Denken
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Abitur oder FHR

Bewerbung

Die Bewerbung sollte folgendes beinhalten: 

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Pfarramtliches Zeugnis bzw. Nachweis der Zugehörigkeit zur katholischen Kirche
  • Schulzeugnisse

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: 

Kardinal Schulte Haus 
Overather Straße 51-53 
51429 Bergisch Gladbach 

Martin Geiger 
Fon +49 2204 408-572 
Fax +49 2204 408-218 
geiger@k-s-h.de

www.k-s-h.de