Navigation

Prof. Dr. Falk Hammer

Werdegang

  • Berufsausbildung (Maschinenbauer) mit Abitur
  • Studium des Wirtschaftsingenieurwesens und der Ingenieurökonomie an der Technischen Universität Dresden
  • Assistenz am Lehrstuhl Absatz- und Materialwirtschaft der Technischen Universität Dresden
  • Promotion auf dem Gebiet des Exportes kompletter Industrieanlagen
  • Oberassistent am Lehrstuhl Betriebswirtschaft und Ökonomie der Produktionsdurchführung
  • 1991 - 1996 Verantwortlicher Leiter Außenwirtschaft bei der Wirtschaftsförderung des Freistaates Sachsen und verantwortlich für Investorenakquisition/-ansiedlung und Exportförderung
  • Ab 1996 Unternehmensberatung mit den Schwerpunkten Unternehmensgründung, Strategie- und Exportberatung inkl. Finanzberatung
  • Externe Lehrtätigkeit an der Technischen Universität Dresden, der Fachschule für Wirtschaft Rodewisch, der Hamburger Fern-Hochschule und der FHDW
  • Seit 2008 Dozent an der FHDW

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Strategische Unternehmensführung
  • Vertriebs- und Unternehmensaufbau

Studien- und Auslandsaufenthalte

  • St. Petersburg - Russland
  • Kiew, Odessa - Ukraine
  • Palo Alto - Kalifornien, USA
  • Cambridge, European Business School - England

We use cookies to give you the best experience possible with our website and to improve our communication with you. We consider your selection and will only use the data you have approved us to gather.

These cookies help making a website usable by enabling basic functions like page navigation and access to secure areas of the website. The website cannot function properly without these cookies.

These cookies help website owners to understand how visitors interact with websites by collecting and reporting information anonymously. With this information we can constantly improve the experience we offer on our website.

These cookies are used to track visitors across websites. The intention is to display ads that are relevant and engaging for the individual user and thereby more valuable for publishers and third party advertisers.