Navigation

Bergisch Gladbach Ende 24.06.2017 00:00
Nacht der Technik


Nacht der Technik

Technik sehen, verstehen und erleben. Spannend, interaktiv und überraschend. Mit dieser Erfolgsformel, die Technikerlebnis, Technikakzeptanz, Berufsorientierung und Standortförderung spielend leicht miteinander verbindet, ist die NACHT DER TECHNIK in Köln und in Bergisch Gladbach zur bedeutendsten Technikveranstaltung des Jahres geworden.

Sie geht mittlerweile in die 6. Auflage und verzeichnet für dieses Jahr wieder einmal einen neuen Teilnehmerrekord. Mehr als 5.000 Besucher werden erwartet. Erstmalig beteiligt sich auch die FHDW als Partner und macht das Thema Digitalisierung auf dem FHDW-Campus durch Exponate, Vorträge und Experimente verstehbar und erlebbar. Erklärend dazu gibt es eine Einführung in Berufsbilder von morgen. "Die FHDW freut sich auf die erstmalige Teilnahme an der "Nacht der Technik". Unser Programm bietet den interessierten Bergisch Gladbacher Bürgern Aus- und Einblicke in das spannende Thema der Digitalisierung", erklärt Dr.-Ing. Alexander Brändle, Leiter des FHDW-Campus Bergisch Gladbach.

Programm

Die Digitalisierung bietet Chancen für viele Bereiche der Arbeitswelt und im privaten Leben. Die FHDW macht Digitalisierung auf dem Campus durch Exponate, Vorträge und Experimente verstehbar und erlebbar und gibt eine Einführung in Berufsbilder von morgen.

Digitales Leben — Erleben Sie Elektromobilität live durch Vorträge und die Fahrt mit einem Elektroauto auf dem Campus. Erstellen Sie selbst 3D-Exponate für ein virtuelles Museum. Wie baut man eine smarte Blumenvase oder einen smarten Kühlschrank? 

Digitales Arbeiten — Studierende zeigen anhand von ausgetüftelten Modellen, wie die digitale Fabrik von morgen funktionieren kann. In einem Miniworkshop erstellen Sie Ihre erste eigene Künstliche Intelligenz (KI) für ein Ameisenvolk und stellen sich dem Kampf um Ressourcen mit anderen Teilnehmern.

MINT Rahmenprogramm — Die FHDW gibt eine praktische Einführung in die 3D-Spieleentwicklung. Steuern Sie im Wettbewerb eine Roboterkugel durch einen Hindernisparcours und lassen Sie FHDW-Sumo-Roboter gegeneinander antreten. 

ProgrammpunkteUhrzeit
MINT Rahmenprogramm mit Roboter
Parcours
18.00 – 24.00 Uhr (Beginn zu jeder vollen Stunde)
Mini-Workshop: Programmierung
Ameisenvolk
18.00 – 24.00 Uhr (Beginn zu jeder vollen Stunde)

Ansprechpartner und Standort