Navigation

„Das professionelle Coaching half mir dabei, Studium und Praxisphasen zu reflektieren und meine Pläne für die Zukunft zu konkretisieren.“

Erfahrungsbericht zum FHDW Stipendium von Timo Deutschmann, Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik, 2018 – 2020, Paderborn

FHDW Stipendiat Alexander Luig

Wie sind Sie auf das Stipendium aufmerksam geworden?

Nach dem Abschluss des Abiturs sowie einer Ausbildung zum Staatlich geprüften Informatiker wollte ich durch das Studium der Angewandten Informatik an der FHDW in Paderborn mein Wissen in Theorie und Praxis vertiefen. Im Rahmen des Auswahlverfahrens, welches jeder Student an der FHDW durchläuft, wurde ich auf das Stipendienprogramm als Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeit aufmerksam. Da mir bereits im Vorfeld auch der ehrenamtliche Einsatz für lokale Organisationen und Vereine viel Spaß bereitete und ich zusammen mit Freunden Filmprojekte und Workshops organisierte, entschied ich mich schließlich für eine Bewerbung am Stipendienprogramm der FHDW. 

Wie empfanden Sie die Leistungen und Veranstaltungen des Stipendiums?

Im Rahmen des Stipendienprogramms wird man nicht nur finanziell, sondern auch in der Persönlichkeitsentwicklung durch regelmäßige Coachinggespräche und Veranstaltungen an der FHDW gefördert. Das professionelle Coaching half mir dabei, mein Studium an der Fachhochschule sowie die Praxisphasen zu reflektieren und meine Pläne für die Zukunft zu konkretisieren. Während der sehr gut strukturierten Gespräche habe ich viel dazugelernt und hatte zahlreiche Erkenntnisse, für die ich der FHDW nach wie vor sehr dankbar bin. 

Eine Aufgabe, die mir außerdem sehr viel Spaß bereitet hat, war die Organisation eines professionellen Image-Films über den jährlich stattfindenden Tag der offenen Tür an der FHDW in Paderborn. Zusammen mit zwei weiteren Stipendiaten habe ich mich selbstständig um das Drehbuch, die Interviewpartner, das Filmen an verschiedenen Orten sowie um den Schnitt gekümmert. Es war eine Herausforderung, die unterschiedliche Eigenschaften wie Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie technische Skills von uns gefordert hat, bei der aber jeder von uns auch etwas dazulernen konnte. 

Welchen Tipp geben Sie Bewerbern für das Motivationsschreiben?

In meinem Motivationsschreiben erklärte ich mein bisheriges Engagement für ehrenamtliche Projekte und beschrieb neben dem Grund für meine Bewerbung auch das Interesse am Stipendienprogramm. Hier lohnt es sich, seine Motivation authentisch und ehrlich darzulegen. Im darauffolgenden persönlichen Gespräch an der FHDW ist es ebenso wichtig, seine Vorstellungen zum Stipendium zu benennen und dabei authentisch zu bleiben.

Würden Sie anderen empfehlen, sich auf das Stipendium zu bewerben?

Auch rückblickend hat mir das FHDW Stipendium sehr gefallen und mich persönlich vorangebracht. Daher würde ich definitiv jeder Person eine Bewerbung empfehlen, die gleichermaßen an den Herausforderungen und Vorteilen durch das Stipendium interessiert ist. Auch die Formalitäten für die Bewerbung sind überschaubar und das Verfassen eines Motivationsschreibens kann bereits eine sehr gute Reflektion der bisherigen Tätigkeiten und Konkretisierung eigener Ziele für die Zukunft sein.

Was machen Sie derzeit beruflich?

Seit meines Studienbeginns an der FHDW arbeite ich bei der codegiganten GmbH in Paderborn – mit qualifizierten Kollegen in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Die Schwerpunkte des Unternehmens sind die Entwicklung von E-Commerce-Lösungen mit Shopware 6 sowie von individuellen Webprojekten im Bereich des Personalwesens.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.