Navigation

Dayananda Sagar Institutions

Bangalore / Indien

Logo Dayananda Sagar Institutions

Die FHDW vereinbarte 2010 die Kooperation mit der indischen Hochschule Dayananda Sagar Institutions (DSI). Im Kooperationsvertrag haben beide Seiten verschiedene Aktivitäten vereinbart und planen neben dem Studierenden- und Dozentenaustausch insbesondere gemeinsame Forschungsprojekte. Die DSI wurde 1960 gegründet und liegt im Distrikt Bangalore, im so genannten "Silicon Valley" Indiens. Neben einem breiten Forschungs- und Bildungsangebot ist sie wie die FHDW sehr international ausgerichtet und pflegt Partnerschaften mit Hochschulen aus China, Großbritannien und den USA ebenso wie aus Nepal, Buthan und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Kristu Jayanti College

Bangalore / Indien

Logo Kristu Jayanti College

Einer der neuesten Partner der FHDW ist das Kristu Jayanti College in Bangalore. Das College gehört zur Bangalore University, der größten Universität des Landes. Es bietet Bachelor- und Master-Programme in Wirtschaft und Informatik sowie zwei PhD-Programme an. Studierende der FHDW können ein Austauschsemester absolvieren. Die dort erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen werden auf ihr FHDW-Studium angerechnet. Der erste Austausch startete im Januar 2013 mit sechs Studierenden der FHDW Mettmann. 2014 absolvieren erneut drei Studierende ein Theoriequartal in Indien. Im Gegenzug zu den Besuchen der FHDW-Studierenden in Indien kamen im Juni 2014 zwanzig Studierende des Kristu Jayanti Colleges an die FHDW nach Paderborn. Auf ihrem Stundenplan standen z. B. Intro­duc­tion into European Business, International Marke­ting und Controlling sowie ein Meeting mit den Studierenden des Studienganges International Business. Daneben durften ein Besuch im Heinz Nixdorf MuseumsForum, des Hermanns­denkmals, des Freilicht­museums Det­mold und der Paderborner Brauerei nicht fehlen. Alle-mal-die-goldene-Bürgermeister-Kette-Tragen – das gab’s im Paderborner Rathaus.

Indian School of Business

Hyderabad / Indien

Logo Indian School of Business

Seit 2009 unterhält die FHDW eine Kooperation mit der Indian School of Business (ISB) in Hyderabad - einer der Top Business Schools weltweit. Gegenstand der Vereinbarung ist die MBA Study Tour sowie der Studierenden- und Dozentenaustausch. Die MBA Study Tour ist fester Bestandteil des MBA-Studiums an der FHDW und startet jedes Jahr Ende Februar oder Anfang März. Auf dem Programm stehen Vorlesungen von Professoren der ISB, Firmenbesuche sowie das Kennenlernen von Land und Leuten. Gemeinsame Lehrinhalte sind z. B. "Business in India" und "Supply Chain Management and Production Infrastructure in India".