Navigation

Stipendienprogramme an der FHDW

Nicht alle Praktika im Ausland werden vergütet oder die Lebenshaltungskosten in einem Land sind so hoch, dass die alleinige Praktikumsvergütung für die Deckung nicht ausreicht. Ebenfalls gestaltet es sich oftmals schwierig, sich während eines Auslandssemesters einen Job zu suchen, um die Kosten des Auslandsaufenthaltes abzufangen. Die Studierenden der FHDW haben die Möglichkeit, ihre Auslandsmobilitäten über die Stipendienprogramme Erasmus+ oder PROMOS zu fördern. Die Bedingungen zu der Teilnahme an den Programmen können für Erasmus+ hier oder für PROMOS hier nachgelesen werden.

Es bieten sich jedoch auch noch zahlreiche externe Fördermöglichkeiten an, auf die die Studierenden der FHDW zugreifen können. Eine Übersicht findet man entweder beim DAAD oder auf Stipendienlotse.de.

Für weitere Fragen zu den Stipendienprogrammen können Sie sich jederzeit an das jeweilige International Office Ihres Campus wenden.