Navigation

Noch freie Studienplätze für Januar
Sie möchten noch im Januar ein Studium beginnen? Dann bewerben Sie sich jetzt für ein duales Studium an der FHDW. Weitere Infos zu den Startterminen finden Sie auf den Studiengangsseiten.


Diploma Supplement

Was ist ein Diploma Supplement?

Am Ende eines Bachelor- oder Masterstudiums erhalten die FHDW-Absolventen nicht nur ihre Abschlussurkunde, sondern zusätzlich das Diploma Supplement. Es entstand 1998/99 aus einer Initiative von Europäischer Union, Europarat und UNESCO-CEPES. Im Rahmen der Bologna-Erklärung haben sich die Bildungsminister zu seiner Einführung verpflichtet. Dieses Dokument soll die internationale Transparenz verbessern sowie die akademische und berufliche Anerkennung von Qualifikationen (Diplomen, Abschlüssen, Zeugnissen usw.) erleichtern.

Durch eine standardisierte, englischsprachige Beschreibung der vermittelten Studieninhalte, des Studienverlaufs und der mit dem Abschluss erworbenen akademischen und beruflichen Qualifikationen werden die formalen Abschlussbezeichnungen inhaltlich ergänzt. Darüber hinaus enthält das Dokument Angaben zur verleihenden Hochschule.

Wie ist ein Diploma Supplement aufgebaut?

Das Diploma Supplement enthält Angaben ...

  1. zur Person
  2. zur Qualifikation
  3. zum Niveau der Qualifikation
  4. zum Inhalt der Qualifikation
  5. zu den erzielten Ergebnissen
  6. zum Zweck der Qualifikation
  7. zum nationalen Hochschulsystem
  8. Beurkundung des Zusatzes

Welche Vorteile bringt das Diploma Supplement?

Das Diploma Supplement ist ein Abschluss, der ...

  • im Ausland besser zu lesen und leicht zu vergleichen ist
  • der den Studienverlauf und die während des Studiums erworbenen Kompetenzen genau beschreibt
  • der Objektivität und eine gerechte Beurteilung der erzielten Ergebnisse und erworbenen Kompetenzen ermöglicht
  • der den Zugang zu Beschäftigungsmöglichkeiten oder einem weiterführenden Studium im Ausland erleichtert
  • der die Beschäftigungsfähigkeit der Studenten verbessert, denn das Interesse bei Arbeitgebern an einem standardisierten Profil der Absolventen ist groß.