Navigation

Supply Chain Management - Studium zum Bachelor of Arts (B.A.)

Spezialisierung im dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft

Im dualen Bachelor-Studium Betriebswirtschaft (BWL) mit der Spezialisierung Supply Chain Management lernen die Studierenden während ihres Studiums alles über die strategische Bedeutung der Logistik. Das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort – das ist heute ein entscheidender strategischer Wettbewerbsvorteil.

Für das Exportland Deutschland gewinnt die Logistik enorm an Bedeutung. Aus diesem Grund ist ein Logistik-Studium von immer größerer Bedeutung. Die Entwicklung innovativer Logistikkonzepte, die Planung und Steuerung komplexer Logistik-Zentren und der Material- und Güterströme sind nur einige Inhalte des dualen BWL-Studiums mit der Spezialisierung Supply Chain Management. Die Studierenden erfahren, welche Methoden und Tools eingesetzt werden, um konkrete Aufgabenstellungen zu lösen und logistische Prozesse zu optimieren.

Dazu gehört, Gestaltungsalternativen durch logistische Kennzahlen zu bewerten sowie Abwicklungs- und Planungssysteme anzuwenden. So gelingt ein effizientes Design komplexer Materialflüsse. Die Studierenden erlangen zudem das notwendige Rüstzeug, um in leitender Funktion Logistik-Projekte erfolgreich umsetzen zu können oder später als Supply Chain Manager tätig zu sein.

Hier finden Sie die Voraussetzungen für den Studiengang.

INFOMATERIAL ANFORDERN

JETZT BEWERBEN

Studienstart

Bielefeld
Oktober 2018

Studieninhalte

SemesterModule
1Grundlagen der BWL; Externes Rechnungswesen; Wirtschaftsrecht;
Business English I; Wirtschaftsmathematik; Kommunikation und Präsentation; Systeme und Strukturen der Makrologistik; Praxisphase
2Internes Rechnungswesen; Business English II; Arbeitsmethodik und wissenschaftliches Arbeiten; Mikroökonomie; Einführung in die Wirtschaftsinformatik; Systeme, Strukturen und Organisation mikrologistischer Systeme; Praxisphase 
3Projekt- und Teammanagement; Operations Management; Statistik;
Business English III; Nachfragemanagement; Praxisphase 
4Marketing und Vertrieb; Controlling; Business English IV;
Geschäftsprozesse und betriebliche Informationssysteme; Investition und Finanzierung; Global Sourcing und Kooperationen; Praxisphase 
5Entrepreneurship und Unternehmensführung; Organisation und Human Resource Management; Makroökonomie und Außenwirtschaft; Value Chain Management; Distributions-, Service- und Entsorgungslogistik; Praxisphase 
6Business English V, Unternehmensethik, Praxisphase, Bachelor-Thesis, Kolloquium

Die Modulübersicht informiert detailliert über die Studieninhalte. Sie können sie bei unseren Ansprechpartnern anfordern. 

Studiengebühren

36 Monate x 620 € = insg. 22.320 €
zusätzliche einmalige Prüfungsgebühr: 1.500 €

Hier finden Sie Hinweise zur Studienfinanzierung.

Was machen Sie nach dem BWL-Studium?

Während der Praxisphasen lernen Sie verschiedene Unternehmensbereiche kennen. Sie sehen, wo Ihre Interessengebiete liegen und testen Ihre Stärken. Nach dem Studium finden Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten z. B. in folgenden Unternehmensbereichen:

  • Direkteinstieg in Unternehmen; Leitungsperspektiven in den Bereichen Logistik, strategische Unternehmensplanung, Produktionssteuerung, Einkauf
  • Externer Berater in Logistikunternehmen, Unternehmensberatungen der Softwarehäuser;  Leitungsperspektiven für die Betreuung

Sie wollen sich fachlich weiterqualifizieren und Ihre Führungskompetenzen gezielt ausbauen? Dann bietet sich unser berufsbegleitendes Master-Studium Einkauf und Logistikmanagement an.