Navigation

Steuer- und Revisionswesen - Duales Studium zum Bachelor of Arts (B.A.)

Spezialisierung im dualen Studiengang Betriebswirtschaft

Unternehmerische Entscheidungen werden maßgeblich durch nationale und internationale steuerrechtliche Vorgaben beeinflusst. Die Spezialisierung Steuer- und Revisionswesen im dualen Studiengang Betriebswirtschaft setzt an diesem Punkt an und verbindet betriebswirtschaftliches Fach- und Managementwissen mit ausgewählten praxisnahen Studieninhalten aus den Bereichen Unternehmensbesteuerung und Jahresabschlussanalyse. Daneben beschäftigen Sie sich mit der Überwachung von Unternehmensabläufen (Interne Revision) und sind damit immer nah am Tagesgeschäft.

Das duale Bachelor-Studium in Steuer- und Revisionswesen richtet sich an diejenigen, die eine spätere Tätigkeit in finanzwirtschaftlichen Unternehmensbereichen oder im Controlling ausrichten möchten. Er bereitet ebenso auf eine Karriere als externer Berater auf Geschäftsführungsebene in den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung oder Unternehmensberatung vor. Welchen Einfluss haben steuerrechtliche Rahmenbedingungen auf die Standortwahl von Unternehmen? Welche steuerrechtlichen Aspekte sind bei der Wahl der Unternehmensform zu beachten? Wie analysiere ich einen Jahresabschluss als Grundlage für die Bewertung eines Unternehmens? Welche steuerrechtlichen Auswirkungen haben unterschiedliche Finanzierungsformen für ein Unternehmen? Die praxisorientierten Inhalte des Studienprogramms werden auf diese und andere Fragen konkrete Antworten liefern.

Hier finden Sie die Voraussetzungen für den Studiengang.

INFOMATERIAL ANFORDERN

JETZT BEWERBEN

Studienstart

Bergisch Gladbach
Oktober 2018
Oktober 2019

Studieninhalte

SemesterModule
1Grundlagen der BWL, Externes Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht,
Business English I, Wirtschaftsmathematik, Kommunikation und Präsentation, Grundlagen der Unternehmensbesteuerung, Praxisphase
2Internes Rechnungswesen, Business English II, Arbeitsmethodik und wissenschaftliches Arbeiten, Mikroökonomie, Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Besteuerung von Personenunternehmen und Kapitalgesellschaften, Praxisphase
3Projekt- und Teammanagement, Operations Management, Statistik,
Business English III, Spezialgebiete und internationale Fragen des Steuerrechts, Praxisphase
4Marketing und Vertrieb, Controlling, Business English IV,
Geschäftsprozesse und Betriebliche Informationssysteme, Investition und Finanzierung, Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse, Praxisphase 
5Entrepreneurship und Unternehmensführung, Organisation und Human Resource Management, Makroökonomie und Außenwirtschaft, Value Chain Management, Revisions- und Treuhandwesen, Praxisphase
6Business English V, Unternehmensethik, Praxisphase, Bachelor-Thesis, Kolloquium

Die Modulübersicht informiert detailliert über die Studieninhalte. Sie können sie bei unseren Ansprechpartnern anfordern. 

Studiengebühren

Bei Studienverträgen, die bis 31.12.2017 geschlossen werden:
36 Monate x 620 € = insg. 22.320 €

Bei Studienverträgen, die ab 01.01.2018 geschlossen werden:
36 Monate x 640 € = insg. 23.040 €

Zusätzliche einmalige Prüfungsgebühr: 1.500 €

Hier finden Sie Hinweise zur Studienfinanzierung.

Was machen Sie nach dem BWL-Studium?

Während der Praxisphasen lernen Sie verschiedene Unternehmensbereiche kennen. Sie sehen, wo Ihre Interessengebiete liegen und testen Ihre Stärken. Nach dem Studium finden Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten z. B. in folgenden Unternehmensbereichen:

  • Steuerberatung
  • Wirtschaftsprüfung
  • Unternehmensberatung
  • Rechnungswesen / Controlling
  • Interne Revision

Sie wollen sich fachlich weiterqualifizieren und Ihre Führungskompetenzen gezielt ausbauen? Dann bietet sich beispielsweise unser berufsbegleitendes Master-Studium Steuerrecht und Unternehmensnachfolge an. 

Besuchen Sie uns!

Termine