Navigation

Automotive Management - Bachelor of Arts (B.A.)

Spezialisierung im dualen Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft

Das duale BWL-Studium mit der Spezialisierung Automotive Management bereitet auf eine Tätigkeit in der Automobilindustrie oder dem Handel vor. Die Automobilbranche arbeitet mit einer hohen Innovationsdynamik am Automobil der Zukunft: Neue Antriebskonzepte, „Connected Cars“ und „Autonomes Fahren“ führen zu einem radikalen Wandel der  Automobilindustrie. Sie verlangen von Automobilherstellern, Zulieferern sowie Vertriebs- und Serviceunternehmen in den nächsten Jahren eine grundsätzliche Neuausrichtung ihrer Strategien. Neben dem vermitteltem betriebswirtschaftlichen Managementwissen wird vor allem mittels Fallstudien die Themengebiete Management von Automobilunternehmen, Marketing und Vertrieb in der Automobilwirtschaft sowie -handel und -service vertieft. 

Der duale Betriebswirtschaft-Studiengang Automotive Management richtet sich an diejenigen, die ihr Studium auf eine wachsende und global agierende Branche ausrichten möchten sowie Freude an der Arbeit mit einem
emotionalen Produkt haben. Absolventen dieser Vertiefungsrichtung qualifizieren sich für Tätigkeiten im Marketing und Vertrieb bzw. Controlling und Einkauf sowohl von Automobilherstellern und -zulieferern als auch dem Automobilhandel und Automotive-Beratungsinstituten.

Hier finden Sie die Voraussetzungen für den Studiengang.

Studienstart

Bergisch Gladbach
September 2017
Dezember 2017
September 2018

Studieninhalte

SemesterModule
1Grundlagen der BWL, Externes Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht, Business English I, Wirtschaftsmathematik, Kommunikation und Präsentation, Einführung in das Automotive Management, Praxisphase
2Internes Rechnungswesen, Business English II, Arbeitsmethodik und wissenschaftliches Arbeiten, Mikroökonomie, Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Marketing in der Automobilwirtschaft, Praxisphase
3Projekt- und Teammanagement, Operations Management, Statistik,
Business English III, Automobilvertrieb und After Sales Marketing, Praxisphase 
4Marketing und Vertrieb, Controlling, Business English IV,
Geschäftsprozesse und betriebliche Informationssysteme, Investition und Finanzierung, Management von Automobilunternehmen, Praxisphase 
5Entrepreneurship und Unternehmensführung, Organisation und Human Resource Management, Makroökonomie und Außenwirtschaft, Value Chain Management, Innovationstrends und Innovationsmanagement, Praxisphase 
6Business English V, Unternehmensethik, Praxisphase, Bachelor-Thesis, Kolloquium

Studieninhalte

SemesterModule
1Grundlagen der BWL, Externes Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht,
Business English I, Wirtschaftsmathematik, Kommunikation und Präsentation, Einführung in das Automotive Management, Praxisphase
2Internes Rechnungswesen, Business English II, Arbeitsmethodik und wissenschaftliches Arbeiten, Mikroökonomie, Einführung in die Wirtschaftsinformatik, Marketing in der Automobilwirtschaft, Praxisphase
3Projekt- und Teammanagement, Operations Management, Statistik,
Business English III, Automobilvertrieb und After Sales Marketing, Praxisphase 
4Marketing und Vertrieb, Controlling, Business English IV,
Geschäftsprozesse und betriebliche Informationssysteme, Investition und Finanzierung, Management von Automobilunternehmen, Praxisphase 
5Entrepreneurship und Unternehmensführung, Organisation und Human Resource Management, Makroökonomie und Außenwirtschaft, Value Chain Management, Innovationstrends und Innovationsmanagement, Praxisphase 
6Business English V, Unternehmensethik, Praxisphase, Bachelor-Thesis, Kolloquium

Die Modulübersicht informiert detailliert über die Studieninhalte. Sie können sie bei unseren Ansprechpartnern anfordern. 

Studiengebühren

36 Monate x 620 € = insg. 22.320 €
zusätzliche einmalige Prüfungsgebühr: 1.500 €

Hier finden Sie Hinweise zur Studienfinanzierung.

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Stefan Bratzel ist verantwortlich für die BWL-Spezialisierung Automotive Management. Zudem leitet er das FHDW-Institut Center of Automotive Management. Zu Themen rund um das Auto und die Automobilbranche ist er ein viel gefragter Gesprächspartner. 

Prof. Dr. Stefan Bratzel zum VW-Machtkampf
ARD Tagesschau vom 16.04.2015 (ab 1:45)

Prof. Dr. Stefan Bratzel zu Benzinpreis-Apps
ARD Tagesthemen vom 08.07.2014 (ab 0:19)

Was machen Sie nach dem Studium?

Während der Praxisphasen lernen Sie verschiedene Unternehmensbereiche kennen. Sie sehen, wo Ihre Interessengebiete liegen und testen Ihre Stärken. Nach dem Studium finden Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten z. B. in folgenden Unternehmensbereichen:

  • Einkauf
  • Marketing / Vertrieb
  • Controlling

Sie wollen sich fachlich weiterqualifizieren und Ihre Führungskompetenzen gezielt ausbauen? Dann bietet sich unser berufsbegleitender Master-Studiengang Automotive Management an.