Navigation

Berufsbegleitendes Master-Studium Einkauf und Logistikmanagement

Einkauf- und Logistik-Studium mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.)

Das berufsbegleitende Master-Studium Einkauf und Logistikmanagement mit dem Abschluss "Master of Arts" (M.A.) bereitet die Studierenden bestens darauf vor, in national wie international operierenden Unternehmen eine verantwortungsvolle Führungsfunktion im Bereich Einkauf und Logistik wahrzunehmen. Der Master-Studiengang Einkauf- und Logistikmanagement vermittelt das dafür notwendige Wissen über Konzepte sowie rechtliche, institutionelle und technologische Rahmenbedingungen. Verfahren zur Bewertung und Optimierung logistischer Prozesse und des Risikomanagements runden das Studienprogramm ab. Ihre vorhandene betriebswirtschaftliche Ausbildung vertiefen und ergänzen die Studierenden mit fachspezifischem, methodisch gehaltvollem wie praxistauglichem Wissen.

Weitere Module wie Persönlichkeitsmanagement, Personalführung oder Recht und Compliance ergänzen die praxisorientierten Inhalte des Studienprogramms. Sie helfen den Studierenden, individuelle Fähigkeiten gezielt weiterzuentwickeln und bereiten auf die Übernahme von Führungsverantwortung vor.

Das ist umso wichtiger, weil ihnen später eine wichtige Rolle als interdisziplinäres Bindeglied im Management von Unternehmen zukommt. Dafür benötigen sie einen ganzheitlichen Blick auf unternehmerische Entscheidungen, den sie durch das berufsbegleitende Master-Studium entwickeln. Diese ganzheitliche Qualifikation wird zunehmend auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt und bildet eine wichtige Grundlage für das Learning on the Job.

INFOMATERIAL ANFORDERN

JETZT BEWERBEN

Studienstart

Bielefeld
Oktober 2018
Oktober 2019

Studieninhalte

SemesterModule
1Strategiefindung - Geschäftsmodelle und Value-Chain-Design; Corporate Finance; Persönlichkeitsmanagement; Business Intelligence und Datenanalyse; Methoden und Instrumente des Controllings
2Strategieimplementierung und Changemanagement; Operations Research - Methoden und Anwendungen; Complexity Management; Supply-Chain-Strategien für ausgewählte Industrien; Strategischer Einkauf
3Technology and Innovation Management; Supply Chain Benchmarking und Controlling; Infrastruktur und Prozesse internationaler Supply Chains; Operativer Einkauf: Organisation, Prozesse und Instrumente
4Recht und Compliance für Führungskräfte; Verhandlungs- und Vertragsmanagement; Lieferantenmanagement; Seminar: Trends und Innovationen in der Supply Chain; Personalführung und -entwicklung
5Master-Thesis, Kolloquium

Die Modulübersicht informiert detailliert über die Studieninhalte. Sie können sie bei unseren Ansprechpartnern anfordern. 

Studiengebühren

31 Monate x 600 € = insg. 18.600 €
zusätzliche einmalige Prüfungsgebühr: 2.400 €

Hier finden Sie Hinweise zur Studienfinanzierung.

Studienvoraussetzung

  1. Berufsqualifizierender, betriebswirtschaftlich ausgerichteter Hochschulabschluss mit einem Umfang von mindestens 180 Credit Points und durchschnittlich guten Leistungen. Bei Hochschulabschlüssen mit einer anderen als einer betriebswirtschaftlichen Ausrichtung sind betriebswirtschaftliche Kenntnisse (siehe 4.) zu belegen.
  2. Lebenslauf und Bewerbungsschreiben, aus dem die Studienmotive und die persönlichen Zielsetzungen hervorgehen.
  3. Erfolgreiche Teilnahme am Eignungsfeststellungsverfahren in Form eines Bewerbungsgespräches.
  4. Grundkenntnisse in den Bereichen Organisation und Führung von Unternehmen, Mikroökonomie sowie Rechnungswesen und Wirtschaftsmathematik/Statistik (Nachweis über Zeugnisse oder berufliche Erfahrungen).
  5. Englischkenntnisse 
    gemäß der Niveaustufe B2 des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)“. Nachweis über Zeugnisse, Fremdsprachüberprüfung, längere Auslandsaufenthalte in englischsprachigen Organisationen bzw. Ländern oder externe Sprachtests. Bei fehlendem Nachweis wird im Rahmen des Eignungsfeststellungsverfahrens ein Sprachtest durchgeführt.

Besuchen Sie uns!

Termine