Navigation

Mettmann
Prof. Malzkorn auf Credit Risk in Wien

Das D-A-CH-Forum für Gesamtbanksteuerung lud am 23. und 24. März erneut zu einem jährlichen Erfahrungsaustausch nach Wien.


Prof. Dr. Wolfgang Malzkorn

Prof. Dr. Wolfgang Malzkorn

Die Bandbreite der referierten Themen erstreckte sich von neuen Geschäftsmodellen im Spannungsfeld von Innovation, Wettbewerb und Regulierung bis hin zu neuen Technologien und Strategien. Einer der Referenten der zwei Tage in Wien war FHDW-Professor Dr. Wolfgang Malzkorn vom Campus Mettmann. Sein Thema „Does moral pay?“ beschäftigte sich mit Gewinnmaximierung als Unternehmensziel und den moralischen Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft. 

 Prof. Dr. Wolfgang Malzkorn (r.) mit Referenten auf der Credit Risk in Wien

Das Fazit von Prof. Malzkorn: Gewinnmaximierung benötigt moralische Leitplanken, an denen sich Unternehmen orientieren müssen, und deren Einhaltung insbesondere Banken auch ökonomische Vorteile bringen können.

Das Engagement von Prof. Malzkorn auf diesem Forum zeigt, dass die FHDW mit der Kompetenz seiner Professoren auch bei gesellschaftspolitischen Themen als anerkannter Gesprächspartner über die Grenzen Deutschlands hinaus gefragt ist.