Navigation

Kooperation mit LVR-InfoKom 

im dualen Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Logo FHDW Partnerunternehmen Lynx

Als Systemhaus des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) gehört InfoKom mit rund 420 Mitarbeitern zu den größten kommunalen IT-Dienstleistern in Deutschland. Der LVR arbeitet als Kommunalverband mit rund 18.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. LVR-InfoKom trägt mit seinen Produkten und Leistungen dazu bei, dass der Landschaftsverband und weitere Kunden ihre gesundheitlichen, sozialen und kulturellen Aufgaben erfüllen können. Entsprechend vielfältig sind die Aufgaben und Einsatzgebiete bei LVR-InfoKom.

Ausbildung zum Fachinformatiker kann integriert werden

Bild einer Absolventin

Während des dualen Studiums Wirtschaftsinformatik durchlaufen die Studierenden bei LVR-InfoKom in ca. Drei-Monats-Abständen verschiedene Bereiche, um viele Facetten des Unternehmens kennenzulernen und intensive Einblicke in die Berufspraxis zu gewinnen. Auf Wunsch kann in das Studium eine Ausbildung zum Fachinformatiker integriert werden.

Erfahrene Ausbilder stehen dem Nachwuchs unterstützend und fördernd während der gesamten Ausbildungszeit zur Seite. Optimale Rahmenbedingungen mit moderner technischer Ausstattung sind dabei selbstverständlich. LVR-InfoKom zahlt nicht nur die Studiengebühren, sondern auch eine gestaffelte Ausbildungsvergütung.

Zu den Zielen der nachhaltigen Personalpolitik von LVR-InfoKom gehört es, den Nachwuchskräften eine Ausbildung von höchster Qualität anzubieten und sie nach bestandener Prüfung langfristig zu binden. Dabei bedeutet Qualität nicht nur die fachliche Förderung. Die „Stuzubis“ sollen sich rundum wohlfühlen, mit Spaß bei der Arbeit sein und sich mit dem Unternehmen auf ganzer Linie identifizieren können. Begriffe wie Wertschätzung, Teamgeist und Fairness sowie die Förderung von Kreativität und Eigenverantwortung werden bei LVR-InfoKom mit Leben gefüllt. Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine hohe Priorität. Der IT-Dienstleister bemüht sich um familienfreundliche Arbeitszeiten und verfügt über zwei betriebsnahe KiTas.


Bewerbung

LVR-InfoKom
Petra Heitmann
Ottoplatz 2
50679 Köln

Fon +49 221 809-3767
petra.heitmann@lvr.de
www.lvr-infokom.de