Navigation

Noch keinen Studienplatz?

Wir haben noch freie Studienplätze in den Bachelor- und Master-Studiengängen zum Oktober. Besuchen Sie uns gern am Infoabend oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.



Kooperation mit der Grauthoff Türengruppe

in den dualen Bachelor-Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik

Logo FHDW Partnerunternehmen Grauthoff Türengruppe

Die Grauthoff Türengruppe mit Sitz in Rietberg-Mastholte zählt mit ihren ca. 700 Mitarbeitern und vier Produktionsstätten, ausgestattet mit modernsten Fertigungsanlagen, zu den führenden Herstellern in der Türenbranche. Grauthoff bildet seinen Nachwuchs u. a. in den dualen Studiengängen Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik an der FHDW in Bielefeld und Paderborn aus.

Schon immer lagen dem Familienunternehmen die Ausbildung von jungen Nachwuchskräften und die Wissensweitergabe am Herzen. Bereits seit 2004 besteht die Kooperation zwischen Grauthoff und der Fachhochschule. Während der Praxisphasen bei Grauthoff arbeiten die Studierenden in Teams an verschiedenen Projekten. Sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich erarbeiten sie eigenständige Konzepte.

Geschäftsführer Ulf Morfeld (MBA) betont: „Die Zusammenarbeit mit der FHDW hat sich für uns eindeutig bewährt. Besonders der Mix zwischen Praxis- und Theoriephasen macht die Kooperation für uns attraktiv und erleichtert den Berufseinstieg für Studierende um ein Vielfaches.“ Grundsätzlich trägt das Unternehmen für alle Teilnehmer der dualen Studiengänge die Studiengebühren mit dem Ziel der Übernahme nach erfolgreich absolviertem Studium. Im Grunde sind die Studierenden also von Anfang an ein Teil des mittelständischen Familienunternehmens. 


Bewerbung

Für die Bachelor-Studiengänge in Kombination mit der Grauthoff Türengruppe bewerben Sie sich bei Grauthoff.