FHDW-Dozent Dr. Christian Pelke, LL.M.

Navigation

Freie Studienplätze: Unternehmen finanzieren dein Studium!
Mehr als 100 namhafte Unternehmen suchen dich als zukünftigen Studenten!Bei uns studierst du Wirtschaftsinformatik oder Angewandte Informatik mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.). Studienstart ist jeweils zum Oktober oder Januar eines Jahres.  Die Besonderheit des dualen Studiums besteht in seinem Praxisbezug, der durch die Kooperation mit Unternehmen entsteht.


Dr. Christian Pelke

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaft und der Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Bielefeld und Osnabrück mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
  • Fachanwaltsfortbildung im Arbeitsrecht
  • Magisterstudiengang für Steuerwissenschaft an der Universität Osnabrück, Institut für Finanz- und Steuerrecht, Abschluss LL.M. (Taxation)
  • Referendariat vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Promotion an der Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft zum Dr. iur. mit einem arbeitsrechtlichen Thema
  • Rechtsanwalt und Berater von Unternehmen und Unternehmern (Consulting) in namenhaften Wirtschaftskanzleien (Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Insolvenzverwalter) u. a. in Berlin, Düsseldorf und Bielefeld. Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Steuerrecht (Bilanzierung, Rechnungswesen), Handels- und Gesellschaftsrecht (Wirtschaftsrecht), Compliance, Insolvenzrecht, Vertragsgestaltung sowie auch Unternehmens-/ Personalführung und Controlling
  • Fachanwalt für Steuerrecht
  • Referent und Seminarleiter für die berufsständische und wissenschaftliche Aus- und Fortbildung insbesondere von Rechtsanwälten und Steuerberatern bei diversen Anbietern
  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Seit 2015 Dozent an der FHDW

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Arbeitsrecht / Human Resources
  • Bilanzierung / Rechnungswesen nach HGB, Steuerrecht und IFRS/IAS
  • Steuerrecht national und international
  • Wirtschaftsrecht
  • Compliance
  • Consulting  
  • Unternehmensgründung, -umstrukturierung und -nachfolge
  • Controlling

Veröffentlichungen (Auszug)

„Aufnahme eines durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens unterbrochenen Einspruchsverfahrens“ – zugleich Anmerkung zu BFH, Urt. v. 30.07.2019 – VIII R 21/ 16 in Betriebs- Berater 2020, Seite 869 ff. (dfv Mediengruppe).

„Einkommensteuer als Masseverbindlichkeit – Einkünfte des Insolvenzschuldners aus einer (treuhänderischen) Beteiligung an einer Personengesellschaft“ – zugleich Anmerkung zu BFH, Urt. v. 10.07.2019 – X R 31/ 16 in Betriebs- Berater 2020, Seite 417 ff. (dfv Mediengruppe). 

„Fortgesetzte Tätigkeit in der Insolvenz“ – zugleich Anmerkung zu BFH, Urt. v. 06.06.2019 – V R 51/ 17 in Betriebs- Berater 2020, Seite 100 ff. (dfv Mediengruppe). 

„Transparenz und Steuerkomplexität im Wandel“ in Der Steuerberater 2020, Heft 3, Seite I (dfv Mediengruppe). 

Münchner Anwalts Handbuch Familienrecht, Teil L Versicherungsrecht und Steuerrecht, § 33 Familienrecht und Steuerrecht, Seiten 1614- 1632, 5. Auflage 2020, C.H. Beck Verlag.

„Die Gesellschafterversammlung – häufige Streitpunkte zu Formalia und materiellem Recht“ (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens) in Profile, Steuerberaterverband Ostwestfalen-Lippe e. V., Dezember 2017.

Arens/Daumke/Spieker, Steuerfragen zum Ehe- und Scheidungsrecht, dort: B. II. Steuerliche Abzugsfähigkeit des Ehegattenunterhalts – Unterhalt als außergewöhnliche Belastung und - Übertragung von Wirtschaftsgütern und Einräumung von Nutzungsrechten als Unterhaltsersatz sowie Versorgungsausgleich, 4. Auflage, NWB-Verlag, 2015/2016.

„Anfechtung durch den Insolvenzverwalter bei mehrjähriger Freistellung des Arbeitnehmers“ in Der Betrieb 2014, Seite 1743 ff.

„Offenlegungspflicht nach dem Handelsgesetzbuch und Sanktionsmaßnahmen bei Nichterfüllung“ (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens) in Profile, Steuerberaterverband Ostwestfalen-Lippe e. V., April 2014.

Arens/Düwell/Wichert, Handbuch Umstrukturierung und Arbeitsrecht, § 12 Kündigungsmaßnahmen im Rahmen von Umstrukturierungen (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens), 2. Auflage 2014, DeutscherAnwaltVerlag.

Arens/Tepper, Praxishandbuch Gesellschaftsrecht, § 5 Die Gründung der Kapitalgesellschaft (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens), 2. Auflage 2013, Walter de Gruyter Verlag.

Arens/Tepper, Praxisformularbuch Gesellschaftsrecht, § 1 Die Rechtsformwahl (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens) 4. Auflage 2013, Walter de Gruyter Verlag.

„Ein Dauerbrenner – Die Sozialversicherungspflicht von Geschäftsführern und geschäftsführenden Gesellschaftern einer GmbH“ (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens) in Profile, Steuerberaterverband Ostwestfalen-Lippe e. V., Oktober 2013.

Valender/Undritz, Praxis des Insolvenzrechts, § 12 Arbeits- und Sozialrecht in der Insolvenz, ZAP-Verlag, 2012 und 2. Auflage 2017.

„Wiedereinsetzung in den vorigen Stand – Ein Standardproblem in der Rechtsprechungspraxis“ in SteuK 2012, Seite 161 ff. (C.H. Beck Verlag).

Haag/Löffler, Praxiskommentar zum Handelsrecht, §§ 1- 7 HGB, ZAP-Verlag 2010 und 2. Auflage 2014.

„Veräußerung einer Steuerberaterpraxis – Überlegungen zur vertraglichen Gestaltung eines Praxisübernahmevertrages“ (gemeinsam mit Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Arens) in DStR 2011, Seite 541 ff. und 591 ff. (C.H. Beck Verlag).

Beiträge zur Steuerrechtsbibliothek sowie zum Arbeitsrechtslexikon in LexisNexis/ZAP-Verlag laufend seit 2007.

„Gewerblicher Grundstückshandel – Überblick über die von Rechtsprechung und Finanzverwaltung aufgestellten Kriterien“ in Neue Wirtschaftsbriefe (NWB) 2006, Seite 14311 ff. (NWB-Verlag).

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.