Navigation

Tage der offenen Tür

Liebe Interessenten,

im März sind Sie herzlich eingeladen, die FHDW-Campusse kennenzulernen! Am Tag der offenen Tür  informiert die FHDW von 10.00 bis 14.00 Uhr über die vielfältigen Möglichkeiten eines dualen bzw. berufsbegleitenden Studiums.

Samstag, 25. März 2017 in Bielefeld
Samstag, 25. März 2017 in Paderborn



Werdegang

  • Geboren in Bergisch Gladbach
  • Lehre und Doppelqualifikation mit fachgebundener Hochschulreife an der Georg-Simon-Ohm Schule und bei Siemens als Kommunikationselektroniker, Fachrichtung Kommunikationstechnik
  • Studium der Technischen Informatik am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik an der Universität Siegen (Diplom-Ingenieur), Diplomarbeit bei Prof. Dr. Bernd Freisleben
  • Siemens Communication Systems, Bereich Private und Öffentliche Netze, in den Gebieten Siemens Köln, Oberberg, Olpe
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informatik des Fachbereichs Mathematik und Informatik innerhalb der Naturwissenschaftlichen Fakultät an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster
  • Inaugural-Promotion zum Dr. rer nat auf dem Gebiet der sich selbst organisierenden Kommunikationsnetzwerke
  • Vertretungsprofessur des Lehrstuhls für Rechnernetze und Verteilte Systeme an der Technischen Universität Chemnitz
  • Wissenschaftlicher Assistent und Dozent am Institut für Informatik, Lehrstuhl Prof. Dr. Wolfram Lippe an der Universität Münster
  • Venia Legendi für Informatik, Habilitation am Fachbereich Mathematik und Informatik, Ernennung zum Privatdozenten (PD Dr. habil), Kumulative Habilitationsschrift
  • Seit April 2009 Dozent an der FHDW

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Das Arbeitsgebiet umfasst die Optimierten und Adaptiven Systeme in Theorie und Anwendung. Insbesondere sind dies die folgenden Gebiete der Informatik und Wirtschaftsinformatik: Software Engineering, Algorithmen, Verfahren und Konzepte der Künstlichen Intelligenz und des IT-Managements.
  • Das Spektrum der Themen, für die bisher Ergebnisse vorgelegt werden konnten, erstreckt sich ausgehend von dem Prinzip der sich selbst organisierenden, adaptiven und optimierenden Systeme zu deren spezifischen Anwendung in der Wirkstoffentwicklung, in Kommunikations- und Rechnernetzen, Bus-Systemen und Protokollen. Kooperationen und Projekte haben dazu bisher u. a. mit den folgenden Partnern bestanden: Forschungszentrum Borstel, Universitätsklinikum Münster/Marburg, Volkswagen, BMW, Siemens, IBM, Projekte der DFG und des BMBF.
  • Im Rahmen von Kooperationen erstellt die Arbeitsgruppe Optimierte- und Adaptive Systeme an der FHDW Bergisch Gladbach Expertisen, Machbarkeitstudien, Prototypische Implementierungen, Plattform spezifisch bzw. unabhängig in Abhängigkeit der vereinbarten Rahmenbedingungen.

 Für die folgenden Konferenzen und Zeitschriften erfolgte eine Bewertung der von Autoren eingereichten Veröffentlichungen (peer review):

  •  Invited International Reviewer, International Confernce on IT, Asia CITA 2009
  • EURASIP: Journal on Advances in Signal Processing, 2009
  • International Conference on Information Sciences, Signal Processing and its Applications, IEEE indexed
  • International Symposium on Signal Processing and its Applications, IEEE indexed
  • ISSPA: Specials Session on Robust Statistics for Signal Processing, IEEE indexed
  • World Scientific and Engineering Association
  • IASTED Conference on Modelling and Simulation
  • EUROPAR European Conference on Parallel Computing 2006
  • ACM & IEEE Communication Networks and Services Research Conference (CNSR) 2007
  • IEEE Wireless Communications & Networking Conference (WCNC) 2007
  • IEEE Communication Systems (ICCS), Smart Communications Technologies for Tomorrow
  • IEEE Globecom Broadband Wireless Symposium 2006
  • IASTED International Conference on Communication Systems and Networks
  • IEEE Vehicular Technology Conference
  • IEEE Globecom 2006 - Wireless Communications and Networking
  • IASTED Communication and Computer Networks
  • International Journal on Pattern Recognition and Artificial Intelligence
  • Journal on Neural Systems, World Scientific 2007
  • IEEE Int. J. on NeuroComputing 2006
  • Journal on QSAR and Combinatorial Science

Veröffentlichungen

Detaillierte Liste der Veröffentlichungen 0 B, -Datei