Navigation

Werdegang

  • Jahrgang 1960
  • 1979 - 1985 Studium der Mathematik und Physik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau; anschließend Universität zu Köln
  • 1985 - 1988 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mathematischen Institut der Universität zu Köln, Lehrstuhl für Stochastik Prof. Dr. Pfanzagl
  • 1988 - 1997 Dozent am b.i.b. Bergisch Gladbach; Schwerpunkte Programmiersprachen, Betriebssysteme, Datenbanken, Theoretische Informatik, Compilerbau, Mathematik
  • Seit 1998 Dozent an der FHDW in Bergisch Gladbach
  • 2009 - 2015 Abteilungsleiter Fachbereich Informatik an der FHDW in Bergisch Gladbach

Forschungs- und Beratungsschwerpunkte

  • Parallel zur Dozententätigkeit aktiv im Bereich der EDV-Beratung mit Schwerpunkt Internet und Information Brokerage

Veröffentlichungen

1995 Compilerbau (zusammen mit Heinz Alenfelder)

1996 C++ kompakt, Lehrbuch zur objektorientierten Programmentwicklung

1999 Einführung in C++, aboutIT - Magazin für IT und EDV, 5/2 (1999)

1999 Effiziente internetbasierte Wissensvermittlung; in: WISU Das Wirtschaftsstudium, 12/1999

2000 Am besten testen - Webbasierte Schnittstellentests von Softwarekomponenten (zusammen mit C. Abbenhaus); in: Java Magazin, 11/2000

2001 Programmieren in Java; in: Java Magazin 12/2001

2004 Wirtschaftsinformatik. Eine Einführung. (zusammen mit Prof. Stefan Nieland und Prof. Hinrich Schroeder) Oldenbourg-Verlag

2004 Ringvorlesung IT Security (Hrsg., gemeinsam mit Prof. Frank Stoessel): Schriftenreihe der Fachhochschule der Wirtschaft Bergisch Gladbach. Shaker-Verlag

2005 Approximation, Reduktion und Regelextraktion: Semantikbeschreibung für neuronale Netze. Dissertation, Universität Münster, 2004/2005

2007 Effiziente Recherche im Internet; in: WISU Das Wirtschaftsstudium, 8-9/2007

2012 Praktische Einführung in C (gemeinsam mit T. Schmidt) Oldenbourg-Verlag

2013 Social Business: Social Media Einsatz in Unternehmen; in: Theorie trifft Praxis - 20 Jahre Fachhochschule der Wirtschaft NRW, Paderborn 2013